Forums

Normale Version: 11. Spieltag: Borussia Dortmund vs FC Bayern München
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
(18.11 2016, 15:37)DerBomber schrieb: [ -> ]Mir wird Angst und Bange wenn ich an das Spiel denke.
Robben nicht dabei, Ribery ohne Spielpraxis, Costa nicht fit, Vidal nicht fit, Coman verletzt.
Also haben wir im Prinzip keinen 100% fitten Außenspieler, einen Müller in der Formkrise, auf der Sechs keine Alternative zu Alonso und hinten die schwächelnden Lahm und Alaba, einen Hummels, der ein besonderes Spiel vor sich hat, einen gerade fitten Boateng...ok, und Neuer.

Gibt es einen Grund optimistisch zu sein ?

Ja, wir brauchen keine neuen Spieler, es wird alles mit den gehen, die da sind. Reicht das zum Optimismus für diese Saison?
(18.11 2016, 15:37)DerBomber schrieb: [ -> ]Mir wird Angst und Bange wenn ich an das Spiel denke.
Robben nicht dabei, Ribery ohne Spielpraxis, Costa nicht fit, Vidal nicht fit, Coman verletzt.
Also haben wir im Prinzip keinen 100% fitten Außenspieler, einen Müller in der Formkrise, auf der Sechs keine Alternative zu Alonso und hinten die schwächelnden Lahm und Alaba, einen Hummels, der ein besonderes Spiel vor sich hat, einen gerade fitten Boateng...ok, und Neuer.

Gibt es einen Grund optimistisch zu sein ?

Dir ist bewusst, dass wir nicht gegen Barcelona oder Atletio spielen am Samstag, oder?
Dortmund hat in letzter Zeit auch nicht gerade Bäume ausgerissen. Wenn ich da z.B. an das Gewürge gegen Sporting denke, dann hält sich meine Sorge vor diesem Gegner doch in Grenzen. Und fünf Tore gegen den HSV zu schießen, ist auch schon lange nichts mehr besonders bemerkenswertes. Dabei haben sie spielerisch nicht mal wirklich geglänzt.
Wir sind nicht in Topform und personell ausgedünnt. Ich tippe deshalb mal auf ein Remis. Dann ist die Tabellenführung wahrscheinlich weg, aber was solls. Leipzig wird früher oder später einbrechen und letztendlich wird es wieder auf einen Titelzweikampf Bayern vs. BVB hinauslaufen.
Letztendes wird es wieder darauf hinauslaufen, dass wir relativ entspannt Meister werden.

Vidal reist außerdem nicht nach Dortmund....
(18.11 2016, 17:30)Ordo schrieb: [ -> ]Leipzig wird früher oder später einbrechen und letztendlich wird es wieder auf einen Titelzweikampf Bayern vs. BVB hinauslaufen.

Sagte man bei Kaiserslautern und bei Trump auch und schaute gaaaanz lange ins Gebirge. Wir werden sehen, was solche Aussagen am Ende wert sind.

Almöhi

Die Tabellenspitze zu erreichen ist das Eine. Die Tabellenspitze auch bis zum Ende zu verteidigen ist das Andere.
Sollte RBL am Sonntag Tabellenführer sein, schauen wir mal wie sie mit der Rolle des gejagten um gehen!
Bin gespannt wer zur Halbzeit der Saison von oben winken wird.
(18.11 2016, 18:36)Almöhi schrieb: [ -> ]Die Tabellenspitze zu erreichen ist das Eine. Die Tabellenspitze auch bis zum Ende zu verteidigen ist das Andere.
Sollte RBL am Sonntag Tabellenführer sein, schauen wir mal wie sie mit der Rolle des gejagten um gehen!
Bin gespannt wer zur Halbzeit der Saison von oben winken wird.

Ist doch schon gut, Almöhi, das weiß ja nun wirklich jeder. Das ist die erste Saison und wir werden sehen, wer in den nächsten Jahren winken wird. Bayerns Verantwortliche legen gerade mit ihrem Phlegmatismus und ihrer Sturheit den Grundstein von morgen. Selbstläufer sind mit diesem Personal vorbei.
Also ohne Martinez, ohne Robben, ohne Coman und ohne Vidal.
Nicht zu vergessen war Boateng während der Länderspielpause verletzt. Einziger Abwehr Backup ist Badstuber.
Ich könnte Vidal für seinen beschissenen Ehrgeiz für sein Land immer und sogar angeschlagen seine Knochen hinzuhalten den Hals umdrehen. Er ist beim Verein angestellt und nicht bei der Nationalmannschaft. Es kotzt mich an.
Das Gejammer auf höchstem Niveau nervt langsam nur noch,ohne den und ohne den.Mit diesem Kader muss es auch so gehen,oder gibt es nur diese "verletzten" Spieler.Da müssen alle die Backen zusammenkneifen und drei Punkte einfahren.
Hört mal auf, den Vidal zu vermöbeln.
Der gibt alles für sein Land. Find das klasse.
Wenn ich da an einige von unseren Spezialisten denke, die sich komischerweise oftmals immer zu den Länderspielpausen krankmelden...
Das Problem ist nicht Vidals Ehrgeiz, sondern der FIFA-Spielplan.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42