Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: 32. Spieltag: FC Bayern München - SV Werder Bremen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
fcbjubel

Der ein oder andere wird bestimmt wieder geschont.

Real Madrid hat übrigens, anders als letztes Wochenende, dieses mal auch ein Spiel. Also nichts mit Füße hoch legen.

Hanna von und zu Bach

Zwei Worte: Scheiß egal.
Nein, hanna.

Das ist seit gestern alles andere als egal.

In den ersten 10 Minuten in madrid habe ich die Bayern wieder konzentriert und gut drauf gesehen. O.k., in den ersten 8 Minuten, aber egal. Da war jedenfalls wieder mehr zug drin als vorher.
Während der wasserhahn in den Spielen zuvor nur ein wenig tropfte, kam dann mal ein kleiner Wasserstrahl heraus.

Und gegen Bremen muss der hahn so richtig aufgedreht werden, so als würde es bereits gegen madrid gehen. Konzentration, Fokussierung, Zweikampstärke- und härte.
Bremen aus dem Stadion schießen, was leichter gesagt, als getan ist.

Du musst jetzt Fahrt aufnehmen, Tore schießen, Chancen erspielen, damit du am Dienstag dann tatsächlich richtig Gas geben kannst.

Die müssen sich selbst beweisen, dass sie es können.

Schenken die auch dieses BL-Spiel her, war es das auch endgültig am Dienstag mit der CL. Da verwette ich alles drauf.
Samstag hat nichts mit Dienstag zu tun. Genauso wie das 34. Ligaspiel in Gladbach mal gar nichts zu tun hatte mit dem CL Finale, und Braunschweig nichts zu tun hatte mit Madrid.
Die Spieler brennen auf Dienstag, Werder stört da nur. Und mehr ist da auch nicht. Die bedeutungslosen Ligaspiele da mit rein zu ziehen ist nur ein Alibi das man dann hernehmen kann um einen Aufhänger zu haben falls es Dienstag nicht klappt.
Ich sehe es ähnlich wie Porsche. Das Spiel gegen Bremen sollte genutzt werden um den Ernstfall (Dienstag) zu proben. Wir brauchen mehr durchschlagskraft in der Offensive und das erreicht man u.a. durch mehr Tempo aufnehmen.

Wenn man sich wie gestern die Bälle vor dem 16er des Gegners zuschiebt ohne große Bewegung und Tempo, dann kann das jede Mannschaft ohne Probleme verteidigen.

Hanna von und zu Bach

Für Pep Guardiola kommt dieses Spiel zur Unzeit. Das wette ICH !
Er bringt es nicht fertig, solche Spiele für positive Energie zu nutzen.
Und so beiläufig wie er das gesagt haben will. Das bleibt haften wie die Peanuts an der Deutschen Bank.
Es ist und bleibt nur noch ein Scheiß Meisterschaftsspiel OHNE BEDEUTUNG !
Das ist leider eine Kernaussage wie die von Klinsmann, "Jeden Tag ein bischen besser".
Das war unüberlegt, leichtfertig und blöde von G.
Bremen weghauen. Selbstvertrauen tanken.
Startaufstellung für Dienstag auflaufen lassen. Keine Rücksicht auf Verletzungen.
Gas geben und hoch siegen. Allen - auch uns und mir - zeigen was wir wirklich können.

Hanna von und zu Bach

(24.04 2014, 18:06)Fritzitelli schrieb: [ -> ]Bremen weghauen. Selbstvertrauen tanken.
Startaufstellung für Dienstag auflaufen lassen. Keine Rücksicht auf Verletzungen.
Gas geben und hoch siegen. Allen - auch uns und mir - zeigen was wir wirklich können.

Wäre natürlich ideal.
Ich bin da eher der Meinung: Spieler vor Verletzung bewahren, wenn die Form des Teams jetzt nicht da ist, wird sich das in drei Tagen nicht ändern.
Ribery sollte auf jeden fall spielen, denn dann weiß man edngütlig ob er für Dienstag wieder in die Spur kommt, sonst nimmt er hoffentlich auf der Bank Platz.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17