Forums

Normale Version: (11) Kingsley Coman
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(07.06 2021, 13:05)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Arp ist also auch Weltmeister oder welche fantastischen Leistungen haben ihm dieses fürstliche Gehalt gebracht? Oder kannes vielleicht sein, dass unter anderem Brazzo die Gehaltsstruktur komplett versenkt hat?

Bei Arp hat man sich einfach verzockt. Soll schon mal vorkommen. Nein, nicht nur beim FC Bayern.

Als ob sich das jetzt dramatisch auf die Gehaltsstruktur auswirkt.
Wenn ein Pavard als Stammspieler 5 Millionen verdient und ein Arp, der nicht mal wirklich in der Zweiten zum Zug kommt, ebenso viel verdient, denkst du wirklich, dass das keine Auswirkung hat? In welcher Parallelwelt lebst du?
(07.06 2021, 13:13)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Wenn ein Pavard als Stammspieler 5 Millionen verdient und ein Arp, der nicht mal wirklich in der Zweiten zum Zug kommt, ebenso viel verdient, denkst du wirklich, dass das keine Auswirkung hat? In welcher Parallelwelt lebst du?

Wie hat es sich denn ausgewirkt? Mit Musiala hat man neulich erst verlängert. Der soll ja so 6Mio bekommen. Hat ja auch nicht 10, 15Mio gefordert, nur weil er um ein vielfaches besser ist als Arp. Oder Choupo. Der hat verlängert, soll jetzt so 2Mio bekommen. Warum hat der nicht 10Mio gefordert? Ist doch besser als Arp. Weil die Spieler und deren Berater ja auch nicht blöd sind und in etwa wissen, wie viel sie dem Verein wert sind. Die Benchmark, die Arp gesetzt hat, ist ja auch nicht, dass ein Spieler, der nicht mal wirklich in der Zweiten zum Zug kommt, 5Mio bekommt, sondern dass ein junges, vielversprechendes, deutsches Talent bei seinem Wechsel 5Mio bekommt. Und wenn du dann halt zu Brazzo, Kahn oder Rummenigge gehst und ihm sagst, du willst jetzt 10Mio, weil du ja besser bist als Arp, dann senken die natürlich den Daumen. Viel entscheidender als die Gehaltsstruktur im Verein ist doch sowieso die „Gehaltsstruktur“, bzw. die Entwicklung im Fußball insgesamt.
Boeschner, du verstehst das Problem nicht. Ich glaube keiner der User hier drin würde Coman die 20 mio geben. Es geht darum zu erklären, wieso er so viel fordert.
Er fordert sie doch nicht weil xy im Verhältnis zu ihm in München zu viel verdient, er fordert sie weil er denkt (vielleicht ist es ja auch so) er kann sie irgendwo (eigentlich nur in England) auch bekommen!
(07.06 2021, 14:26)merengue schrieb: [ -> ]Boeschner, du verstehst das Problem nicht. Ich glaube keiner der User hier drin würde Coman die 20 mio geben. Es geht darum zu erklären, wieso er so viel fordert.

Na weil er es irgendwo in England bekommt, wenn er wechselt. Oder er pokert. Allein an Hernandez, Sané und Arp wird es nicht liegen. Und doch, hier gibts halt User, die meinen, Coman hat gute Argumente für 20Mio. z.B.:

(05.06 2021, 19:56)gkgyver schrieb: [ -> ]Alles nur um die Fakten rumreden. Fakt ist, wenn Coman das Gehalt nicht bekommen soll wegen Leistung und Verletzungen, darf es Sane auch nicht bekommen. Da es Sane aber bekommt, hat Coman ein gutes Argument, ob es passt oder nicht.
(07.06 2021, 15:06)Boeschner schrieb: [ -> ]
(07.06 2021, 14:26)merengue schrieb: [ -> ]Boeschner, du verstehst das Problem nicht. Ich glaube keiner der User hier drin würde Coman die 20 mio geben. Es geht darum zu erklären, wieso er so viel fordert.

Na weil er es irgendwo in England bekommt, wenn er wechselt. Oder er pokert. Allein an Hernandez, Sané und Arp wird es nicht liegen. Und doch, hier gibts halt User, die meinen, Coman hat gute Argumente für 20Mio. z.B.:

(05.06 2021, 19:56)gkgyver schrieb: [ -> ]Alles nur um die Fakten rumreden. Fakt ist, wenn Coman das Gehalt nicht bekommen soll wegen Leistung und Verletzungen, darf es Sane auch nicht bekommen. Da es Sane aber bekommt, hat Coman ein gutes Argument, ob es passt oder nicht.

Zwischen Argunent haben, genau die Problematik die man hier anspricht und bekommem, liegen Welten dazwischen. Ich lese aus seinen Sätzen nicht heraus, Coman verdient die 20 mio.
Wenn Sane, Hernandez, Arp, Nübel ihre Gehälter nach Boeschner verdienen, verdient Coman auch zumindest Sanes 17 Millionen. Wer A sagt muss auch B sagen, und nicht sagen "A verdient das weil er Weltmeister ist, aber B verdient das nicht weil geht nicht."
Hernandez ist also Weltmeister. Und? Coman ist CL Sieger. Oder ist das weniger wert? Warum sollte es einen Verein überhaupt interessieren wie jemand in der Nationalmannschaft spielt? Vereinstitel sind da doch wichtiger?
Sane ist auch kein Weltmeister. Der ist gar nichts. Trotzdem hat er sein Gehalt angeblich verdient weil er laut Boeschner "seine schlechteste Saison bei uns gespielt hat". Ahja. Einerseits zählt bei Coman kein einziges Argument, aber bei Sane ist das alles gerechtfertigt, weil Boeschner weiß was Sane in 5 Jahren hier geleistet haben wird. Blöder gehts wirklich nicht mehr.

Rummenigge hat ihn letzten Sommer als Leistungsträger und unverkäuflich geadelt. Und er wurde als Ribéry Nachfolger bezeichnet. Was die bayernkurve sagt ist dem scheiß egal. Der Verein hat ihn quasi als unabdingbar hingestellt, wenn man jetzt überrascht ist dass er diese Lobeshymnen auch monetär auf seinem Konto will, meine Fresse, dann kann keiner helfen.
Costa der Lückenfüller verdient 12, Hernandez verdient 13, da lässt sich Coman nicht auf eine Ebene mit Stellen. Und er tuts zurecht.
Es ist doch nicht so schwer, zumindest die Argumentation zu verstehen. Boeschner hält Sane schlicht für besser als Coman, weshalb er mehr "verdienen darf" als Coman.
Und Hernandez sieht er wenn ich das richtig verstehe ebenfalls als wichtiger an.

Das ist ja die Grundlage seiner kompletten Diskussion. Wie stichhaltig die ist, das müsst ihr dann alle selber wissen.
(07.06 2021, 16:13)Jarou schrieb: [ -> ]Es ist doch nicht so schwer, zumindest die Argumentation zu verstehen. Boeschner hält Sane schlicht für besser als Coman, weshalb er mehr "verdienen darf" als Coman.
Und Hernandez sieht er wenn ich das richtig verstehe ebenfalls als wichtiger an.

Das ist ja die Grundlage seiner kompletten Diskussion. Wie stichhaltig die ist, das müsst ihr dann alle selber wissen.

Das ist nicht seine Argumentation. Wenn er das einfach so sagen würde "Ich finde den besser, also finde ich sollte er mehr verdienen" - geschenkt.
Das tut er nicht. 
Er sagt, Coman DARF das nicht verlangen, es sei nicht GERECHTFERTIGT, er würde den "Verein hinhalten", und dann fallen Begriffe wie "Piranha" blablablub.
Behauptungen sind was anderes als ne Meinung äußern. 
Dann kann er halt nicht zugeben dass er übers Ziel völlig raus schießt, und dann kommen wirre Argumente, einmal zählen Titel, dann wieder nicht, dann zählen 2 Scorer hier, dann dort wieder nicht, dann ist Coman nicht gut genug, dann will er aber dass jemand anderes seine Leistung so weiter führt blabla etc. 

Und das dann immer unter dem Vorwand, halt echter Fan zu sein. Den Coman, der hier seit 5 Jahren spielt, erst vergöttern, dann will er zu viel Gehalt, dann ist er plötzlich Piranha und war eh nie gut, und wird eiskalt fallen gelassen, und dann sofort Rashica oder Spucker Thuram wollen, und dann sicher sofort wieder was faseln von "Wunschverein" oder "geiler Typ". Lel

Und wenn die dann aus England wieder ein Angebot bekommen, heißts "Söldner". Doppel lel