Forums

Normale Version: (11) Kingsley Coman
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(27.08 2015, 13:35)Ken schrieb: [ -> ]
(27.08 2015, 13:32)Cookie Monster schrieb: [ -> ]Verschiedene italienische Quellen berichten von einem Treffen der Verantwortlichen in Monaco, wo heute bekanntlich auch die Auslosung der CL stattfindet.


http://sport.ilmessaggero.it/calciomerca...5150.shtml

Da steht was von Gundogan, weiß einer näheres?

Der Passus besagt, dass neben Witsel - falls der BVB Gündogan nicht ziehen lassen will - Draxler wieder bei Juve als Verstärkung ins Gespräch kommt, der allerdings auch von Wolfsburg umworben wird.
sry pivo aber du blamierst dich .. lass doch einfach gut sein
Warum sollen sich nützliche Entwicklungen nicht nochmal "kürzlich" ändern ? Ich würde es mir wünschen. Wink 
Ich sehe es genauso wie jaichdenke. Du interpretierst es halt dann so wie du es willst, und wir, wie wir es wollen.
Mal sehen, ob er demnächst hier auftaucht oder nicht.
(27.08 2015, 14:02)Pivo schrieb: [ -> ]Sry, aber in der Sache hast du offenbar nichts beizutragen, genauso wie auch dein Kollege jaichdenke nur noch unsachlich auf die persönliche Ansprache abgleitet. Es scheint manchen hier offenbar schwer zu fallen, nur bei der Sache zu bleiben.

Und in der Sache sieht es - ob euch das euch beiden nun passt oder nicht - nach wie vor so aus, dass es keine aktuellere belegte Aussage von Rummenigge gibt als die vom 13.08.2015, also die Aussage, nach der die letzte Entwicklung darauf schließen lässt, dass in dieser Transferperiode nichts mehr passiert, d.h. der FC Bayern hat nach der letzten Entwicklung kein Interesse an einer Verpflichtung des Spielers in dieser Transferperiode.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...nicht.html

Gründe nennt Rummenigge da nicht, d.h. wer da irgendwelche Gründe hineininterpretiert, der ergeht sich nur in reinen Vermutungen.

Sorry wenn ich das jetzt so fragen muss, aber bist du irgendwie hohl oder so? Ich habe dir längst einen Link geliefert, mach doch mal die Augen auf, statt Mist zu reden. Meine Güte 
Fakt ist dass unsere Verantwortlichen GAR NICHT Interesse an bestimmten Spielern öffentlich machen wenn nichts dran ist an einem Namen, oder es gibt gleich den verbalen Mittelfinger.
Die Tatsache allein, dass Rummenigge ein jahrelang bestehendes Interesse am Spieler bestätigt, auch wenn danach die nichtssagende Floskel "Stand heute wird wohl nichts mehr passieren" folgt, zeigt dass es zeitnahes, konkretes Interesse gibt.
Nun, tut mir leid wenn das persönlich wurde, aber wenn man gegen eine Wand redet, kann man irgendwann nicht anders. Ich habe dieses Interview gesehen, wahrscheinlich auch 10 andere hier. Die Quelle bezieht sich nicht auf die Gazetta sondern auf ein Interview, worauf sich EBENFALLS die Gazetta bezieht, das scheinst du nur nicht ganz zu schnallen. Die Existenz dieses Interviews ist unstrittig, weil du es nicht kennst, ansonsten ist es das für keinen anderen hier. Du bist der einzige, der es damals nicht mitbekommen hat, also warum genau soll ich mir die Mühe machen, dir etwas rauszukramen? Erst zweifelst du die Formulierung an, weil es ja angeblich "so nirgends steht" und jetzt zweifelst du die Quelle an. Ja sag mal: Google oder lass es bleiben, aber ich spiele sicher nicht die Suchmaschine für dich, nur weil ich Recht haben will. Ich weiß ohnehin dass ich recht habe, genauso wie viele andere wohl auch, weil jeder, der sich mit diesem Spieler beschäftigte, dieses Interview mit Sicherheit gesehen hat.

Dass du dies nicht hast, ist schade aber ändert jetzt wirklich nichts an meiner Meinung, dass du versuchst, Fakten anzuzweifeln und ich das ziemlich erbärmlich finde. Das hat ungefähr das Wembley-Tor-Niveau, welches ja bis heute angeblich noch nicht so gefallen ist und lediglich die Fernsehbilder gefaked wurden. Habe ich wenig Lust drauf, wirst du sicher verstehen
(27.08 2015, 16:33)gkgyver schrieb: [ -> ]Fakt ist dass unsere Verantwortlichen GAR NICHT Interesse an bestimmten Spielern öffentlich machen wenn nichts dran ist an einem Namen, oder es gibt gleich den verbalen Mittelfinger.
Die Tatsache allein, dass Rummenigge ein jahrelang bestehendes Interesse am Spieler bestätigt, auch wenn danach die nichtssagende Floskel "Stand heute wird wohl nichts mehr passieren" folgt, zeigt dass es zeitnahes, konkretes Interesse gibt.

Nein nein, er sagt ja, Kalle hat es so nie bestätigt, dass wir seit Jahren an ihm dran sind und wirft mir vor, dass ich eine unwahre Quelle anführe und keine Fakten. Dass dieses Interview ausgestrahlt wurde, blendet er aus 
(27.08 2015, 16:33)gkgyver schrieb: [ -> ]Fakt ist dass unsere Verantwortlichen GAR NICHT Interesse an bestimmten Spielern öffentlich machen wenn nichts dran ist an einem Namen, oder es gibt gleich den verbalen Mittelfinger.
Die Tatsache allein, dass Rummenigge ein jahrelang bestehendes Interesse am Spieler bestätigt, auch wenn danach die nichtssagende Floskel "Stand heute wird wohl nichts mehr passieren" folgt, zeigt dass es zeitnahes, konkretes Interesse gibt.

Das sehe ich genauso. Unsere Bosse würde niemals sagen, dass sie auf jeden Fall nichts mehr machen werden. Es kann immer etwas passieren auf dem Transfermarkt, so dass wir ein "Schnäppchen" machen können. Das kann mehrere Gründe haben, z.B.: Ein Spieler entscheidet sich am Ende doch noch für einen Wechsel, etc..
Wir einigen uns darauf dass du recht hast, dann hab ich meine Ruhe. Ist mir echt zu anstrengend. Wie gesagt: Google es oder lass es bleiben, habe da echt keine Lust und keine Nerven für.

Habe diese "unseriöse" Quelle mit 2 Google-Suchen 4x gefunden, 1x mit Video. Wenn du das nicht schaffst, dann gut. Dann haben wir halt kein Interesse an Coman und Kalle sagt das über alle Talente, die Bayern beobachtet. Wie zB bei allen anderen vorher, er erwähnt ja andauernd Namen, wenn man Spieler mit Bayern in Verbindung bringt.
Mit zeigt dein Verhalten nur dass du entweder darauf pochen willst, recht zu haben oder dass du unseren Verein schlicht nicht kennst. Ich schätze einen Mix aus beidem. Und letzteres deshalb, weil du scheinbar völlig ausblendest, wie wir seit Jahren mit Transferspekulationen in der Öffentlichkeit umgehen. Oder du hast erst seit kurzem einen Fernseher, auch möglich.