Forums

Normale Version: (11) Kingsley Coman
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Gut.
Dann können Boeschi und Co ihre Meinung zu Coman ja wieder ändern.
Wird ja auch zu anstrengend sonst.

17 Millionen also. So ein Zufall. Sanes Gehalt. Boeschi, wie kann das sein? Es gibt doch kein Gehaltsgefüge beim FC Bayern, oder nicht? Ich dachte das geht streng nach Leistung?
Hehe
(11.01 2022, 00:11)el-capitano schrieb: [ -> ]https://fcbinside.de/2022/01/10/bericht-...fc-bayern/

Gruß el-capitano

Sehr gut. Verein und Spieler haben sich geeinigt. 

Eine Baustelle weniger.
Solange er die 20Mio nicht bekommt, bin ich zufrieden. Wobei 17 auch noch zu viel sind.
Ach jetzt soll er gar nicht mehr gehen? lol
(11.01 2022, 06:52)gkgyver schrieb: [ -> ]Ach jetzt soll er gar nicht mehr gehen? lol

Na wenn er verlängert hat, muss er auch nicht gehen. Dann kann er ja nicht ablösefrei wechseln nächstes Jahr.

Aber bin mal gespannt, wie du und die ganzen anderen Nörgler ihn in Zukunft bewerten. Bei dem Gehalt könnt ihr seine Leistung an der von Müller und Sané messen.

Dann wird Gnabry wohl auch ziemlich teuer werden.
(11.01 2022, 06:52)gkgyver schrieb: [ -> ]Ach jetzt soll er gar nicht mehr gehen? lol

Anscheinend wollte er auch nicht gehen. 

Sei doch froh, dass er blebt. Oder ist das auch wieder falsch?
Der FCB macht den Wahnsinn nicht mit und zahlt einem Spieler, der bisher mehr als 80 Spiele für uns verpasst hat und in der CL nicht viel Impact hat 17 Millionen. Genau mein Humor.

Immerhin bleibt man so sicherlich von Dembele verschont.
Das wird immer besser hier.

Nun zahlt man Coman die Millionen mehr, was hier vehement gefordert wurde und dann ist es auch nicht recht. Hallelujah Bayernkurve.
Bei Falk liest man von einer Verlängerung bis 2026
(11.01 2022, 07:44)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Der FCB macht den Wahnsinn nicht mit und zahlt einem Spieler, der bisher mehr als 80 Spiele für uns verpasst hat und in der CL nicht viel Impact hat 17 Millionen. Genau mein Humor.

Immerhin bleibt man so sicherlich von Dembele verschont.

Hast du wirklich etwas anderes erwartet? Das Gehsltsgefüge wurde doch schon mit Hernandez und Sane zerstört. Gnabry ist der Nächte. Eigentlich eine ziemlich normale Folgerung der schlechten Gehaltsstruktur.