Forums

Normale Version: (11) Kingsley Coman
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(10.06 2021, 08:44)Villa schrieb: [ -> ]
(10.06 2021, 08:37)merengue schrieb: [ -> ]
(10.06 2021, 07:27)Villa schrieb: [ -> ]
(10.06 2021, 07:10)lavl schrieb: [ -> ]
(10.06 2021, 00:17)Boeschner schrieb: [ -> ]Hab ja schon einige Alternativen genannt. Katompa Mvumpa fand ich sehr geil diese Saison. Hat meine ich auch ähnlich gescort wie Coman und wäre garantiert deutlich billiger. Leider verletzt, aber das wird schon. Thuram fände ich auch nicht schlecht. Diaby ist mir bei Leverkusen positiv aufgefallen, der ist Coman recht ähnlich. Kostic ist schon etwas älter, hat aber ne tolle Saison gespielt mit Frankfurt. Oyarbazal, ich seh ihn wirklich nur selten, aber hab viel Gutes über ihn gehört. Wäre aber wohl der teuerste der bisher genannten.

Das wären mal ein paar. Ich wette, Brazzo hat noch viele weitere Namen auf seiner Liste. Vielleicht ja ein Talent, das noch niemand auf dem Zettel hat?

Und Dembele wäre nächstes Jahr ablösefrei, wenn er nicht verlängert...

Was heißt denn hier schon wieder einige Alternativen für Coman, der ähnlich scored?

Coman spielt derzeit besser wie Sané und scored auch besser!

Also aus logischer Betrachtung eigentlich, sollten wir uns doch um eine alternative um Sané bemühen!

Nenn doch mal ein paar Alternativen zu Sane. Wer würde hier das Gehalt, das der Verein bietet, akzeptieren? 

Btw. Sane ist für mich eine riesen Enttäuschung. Sein Gehalt ist nicht gerechtfertigt.

Dass der Verein die Gehaltsstruktur wieder gerade rücken will, sieht man doch. Man ist nicht mehr bereit, solche Megagehälter zu zahlen. Und das was Zahavi und Coman fordern, ist eine Frechhheit.

Sadio Mane, Mo Salah

Mo Salah hätte ich gerne hier. Aber ob der für weniger wie das von Coman geforderte Gehalt (oder das Gehalt von Sane) spielt, bezweifle ich.

lavl?

Das mit Sané ist und war eine problematische Kiste. Man sah halt schon bei ManCity gewisse Schwankungen in seinen Leistungen. Das Pep am Ende ihn öfter auf der Bank gelassen hat, kam ja auch nicht von ungefähr!
Dann kam auch die Verletzung hinzu.
Man hat ihn dann für eine relativ, sagen mir mal vernünftige Ablöse bekommen,
aber das Gehalt ist in meinen Augen zu hoch bringt jetzt wieder in der ganzen Struktur seine Probleme mit sich.
Jetzt im Moment gäbe es wahrscheinlich ein paar Spieler, die man holen könnte, für weniger Geld und die auf gleichen Level spielen könnten.
auch hier in der Bundesliga.
Thuram oder Diaby haben zwar langfristig nicht das Format, das wir uns wünschen, aber sind nicht so weit weg von Sané in derzeitiger Form.
Jedenfalls unter den Umständen rechtfertigen seine Leistungen leider nicht sein Gehalt.
Und darum geht es wahrscheinlich auch bei den Verhandlungen jetzt bei Coman usw...
(10.06 2021, 10:57)(Der schöne) Bernd schrieb: [ -> ]
(10.06 2021, 10:03)Boeschner schrieb: [ -> ]Falk sagt, der Verein ist dazu bereit, Coman abzugeben, wenn ein gutes Angebot kommt.

After the failed contract negotiations, Bayern are ready to sell Kingsley Coman for a 'top, top offer' [@cfbayern]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/14...5044625408

So wie es ausschaut, wird er seinen Wert bei der EM kaum steigern können, da er nicht ins französische System passt und es da schlicht bessere gibt.

Naja, wenn er tatsächlich nen Verein findet, der ihm über 20Mio im Jahr zahlt, dann wird der doch hoffentlich auch bereit sein, ne richtig dicke Ablöse zu bezahlen. Wer Coman so viel Zeit hat doch eh die Kontrolle verloren.
Laut Sky ruft Bayern ne dreistellige Millionensumme für Coman ab. Das heißt: er wird bis Vertragsende bei uns sein und dann ablösefrei wechseln.
(12.06 2021, 14:31)(Der schöne) Bernd schrieb: [ -> ]Laut Sky ruft Bayern ne dreistellige Millionensumme für Coman ab. Das heißt: er wird bis Vertragsende bei uns sein und dann ablösefrei wechseln.

Naja,
wie Rummenigge ja mal schon gesagt hat,
wir sind kein Verkäufer Club!

Wenn, dann geben wir die Spieler Ablösefrei ab
100Mio wären schon geil. Hoffentlich findet Zahavi in England jemanden, der das zahlen kann. Vielleicht bekommt er da ja die 10 und wird Topverdiener, dann muss er nicht mehr neidisch sein. Big Grin
(12.06 2021, 15:18)Boeschner schrieb: [ -> ]100Mio wären schon geil. Hoffentlich findet Zahavi in England jemanden, der das zahlen kann. Vielleicht bekommt er da ja die 10 und wird Topverdiener, dann muss er nicht mehr neidisch sein. Big Grin

Ja...
dann hätten wir wieder mehr Geld auf der kante was wir bunkern könnten und anschließend keine Spieler, die wir als Ersatz holen könnten!
Weil die, die da sind reichen ja völlig aus!
Hatten wir ja alles schon
(12.06 2021, 15:18)Boeschner schrieb: [ -> ]100Mio wären schon geil. Hoffentlich findet Zahavi in England jemanden, der das zahlen kann. Vielleicht bekommt er da ja die 10 und wird Topverdiener, dann muss er nicht mehr neidisch sein. Big Grin

Sein Marktwert sind 65 Millionen und wahrscheinlich 15 Millionen davon nur wegen dem Siegtor in der CL. So blöd wird keiner sein, für ein wandelndes Lazarett auch nur annähernd 3stellig zu bezahlen.
(12.06 2021, 15:57)(Der schöne) Bernd schrieb: [ -> ]
(12.06 2021, 15:18)Boeschner schrieb: [ -> ]100Mio wären schon geil. Hoffentlich findet Zahavi in England jemanden, der das zahlen kann. Vielleicht bekommt er da ja die 10 und wird Topverdiener, dann muss er nicht mehr neidisch sein. Big Grin

Sein Marktwert sind 65 Millionen und wahrscheinlich 15 Millionen davon nur wegen dem Siegtor in der CL. So blöd wird keiner sein, für ein wandelndes Lazarett auch nur annähernd 3stellig zu bezahlen.

Sein Marktwert ???
Ja. Darf man das heutzutage nicht mehr sagen? Ist das diskriminierend?
(12.06 2021, 15:18)Boeschner schrieb: [ -> ]100Mio wären schon geil. Hoffentlich findet Zahavi in England jemanden, der das zahlen kann. Vielleicht bekommt er da ja die 10 und wird Topverdiener, dann muss er nicht mehr neidisch sein. Big Grin

Was macht Bayern mit dem ganzen Geld in Zeiten der Nullzinspolitik ?