Forums

Normale Version: (11) Kingsley Coman
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(27.08 2015, 18:57)gkgyver schrieb: [ -> ]Sammer wurde gefragt ob Coman noch kommt, Sammer meinte "schaun mer mal".

Und wie war sein Gesichtsausdruck bzw. seine Stimmung ?

Libero Nr. 5

Hat er nur gesagt, weil er von dem noch nie was gehört hat. Smile
Na, wie gesagt: die Frage nach einem IV hat er ganz klar verneint, bei Coman wollte er sich nicht festnageln lassen. Überhaupt hat Sammer zu ziemlich vielen Dingen ehrlich Stellung bezogen, wie zB zu einer möglichen Leihe von Pierre nach Leverkusen oder eben einen Wechsel von Dante.
(27.08 2015, 19:00)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(27.08 2015, 18:57)gkgyver schrieb: [ -> ]Sammer wurde gefragt ob Coman noch kommt, Sammer meinte "schaun mer mal".

Und wie war sein Gesichtsausdruck bzw. seine Stimmung ?

Gelächelt, aber da ist es schwierig was reinzuinterpretieren. 
Durch das "wir werden sehen" von Sammer ist jetzt wohl klar, dass man sich in Verhandlungen befindet.
Er hat im gleichen Interview auch gesagt, dass PEH verliehen werden soll und das Dante, sofern ein Angebot käme, gehen dürfte. Und, dass man keinen IV mehr verpflichten wird. Es war also kein generelles "Wir werden sehen".
(27.08 2015, 19:51)Pivo schrieb: [ -> ]
(27.08 2015, 18:17)gkgyver schrieb: [ -> ]Entschuldige, aber das ist blanker Unsinn. Wenn es um Millionentransfers geht, antwortet ein Vorstand des Vereins nicht bereitwillig auf jede Frage eines dahergelaufenen Reporters, das ist doch völlig realitätsfremd.

Auch hier gilt: Wenn man einen Satz mit "Entschuldige, aber..." beginnt und dann eine Beleidigung folgen lässt, dann ist das "Entschuldigung" nur Heuchelei, so dass man es auch gleich weglassen könnte.

Des weiteren ist es kein "Unsinn", sondern Fakt, dass auch die Offiziellen des FC Bayern in Interviews die Fragen, die ihnen gestellt werden, irgendwie beantworten müssen. Und ein "kein Kommentar" oder ähnliches hört man da nur selten, sie müssen halt irgendwas antworten, auch wenn keinerlei Interesse an dem Thema besteht.



(27.08 2015, 18:17)gkgyver schrieb: [ -> ]Rummenigge würde nie (!) sagen dass Interesse an Coman besteht wenn man sich nicht zumindest mit dem Spieler einig wäre.

Das ist falsch. Das prominenteste Gegenbeispiel hierfür kennen wir alle (oder vielleicht nur fast alle): Marco Reus. Aber vielleicht bist du ja derjenige, der das Transferbusiness erst seit Montag verfolgt, so dass du das Theater um Reus, wo Rummenigge mehr als deutlich das Interesse der Bayern bekundet hat, noch nicht mitbekommen hast?! Wink

 

(27.08 2015, 18:17)gkgyver schrieb: [ -> ]Das ist echt zum Schießen, ist Rummenigge keine seriöse Quelle?

Es hat niemand behauptet, dass Rummenigge keine seriöse Quelle ist, sondern ich habe behauptet, dass die italienischen Gazetten oder fussballtransfers.com keine seriösen Quellen sind. Soll ich dir den Unterschied erklären? Wink

Nun, seit heute gibt es ja durch die PK-Aussage von Sammer was neues zu dem Thema. Dieses "Wir werden sehen" lässt ja einiges an Interpretationsspielraum offen.


Wie hat er dich beleidigt? "Du blanker Unsinn, du!"? 

Übrigens bist du der einzige, der das Interview nie gesehen hat. An wem liegt es jetzt also? Und vor allem: was erwartest du? Es ist dein Problem, verstehst du das? Aber nicht informiert zu sein und andere als Schwätzer hinstellen ist auch ganz stark. 

Dein "prominentes Gegenbeispiel" ist natürlich geil. Weil Reus nicht zu uns gewechselt ist, haben wir kein Interesse gehabt? Merkst du eigentlich, wie viel Schwachsinn du da von dir gibst? Wer sagt, dass Reus zu uns wollte? Wir wollten Reus sogar ganz sicher haben, auch das wurde seriös bestätigt. Dass wir aber einen Spieler nicht bekommen, kommt vor. Nur in deiner Welt scheinbar nicht. 
(27.08 2015, 20:13)Pivo schrieb: [ -> ]
(27.08 2015, 20:10)jaichdenke schrieb: [ -> ]Übrigens bist du der einzige, der das Interview nie gesehen hat. An wem liegt es jetzt also? Und vor allem: was erwartest du? Es ist dein Problem, verstehst du das? Aber nicht informiert zu sein und andere als Schwätzer hinstellen ist auch ganz stark. 

Dein "prominentes Gegenbeispiel" ist natürlich geil. Weil Reus nicht zu uns gewechselt ist, haben wir kein Interesse gehabt? Merkst du eigentlich, wie viel Schwachsinn du da von dir gibst? Wer sagt, dass Reus zu uns wollte? Wir wollten Reus sogar ganz sicher haben, auch das wurde seriös bestätigt. Dass wir aber einen Spieler nicht bekommen, kommt vor. Nur in deiner Welt scheinbar nicht. 

Nein, es wurde ein Interesse an Reus bekundet (mehrfach und deutlich), aber es gab keine Einigung mit Reus. Sonst wäre er ja aufgrund der Ausstiegsklausel zu uns gekommen. Daher is das ein Gegenbeispiel für die Aussage, auf die ich geantwortet habe.

Hättest du die Beiträge richtig gelesen, dann hättest du das gewusst. Aber du wolltest wohl wieder mal beleidigen und "Schwachsinn" unterstellen, aber diese Gesprächskultur hat hier im Forum ja offenbar nicht nur bei dir Traditionn.

Wieder eine Beleidigung, weil ich sage dass du Schwachsinn erzählst? Das ist maximal eine Feststellung, weil du Dinge erzählst, die einfach total stumpf sind. 
Zieh dir doch einfach mal einen Rock an, nur so als Tipp. 


Naja zum ersten Satz: Reus wollte lieber zu Dortmund. Das steht absolut in KEINEM Gegensatz dazu, dass wir kein Interesse hatten. Hättest du damals richtig zugehört, wie unsere Bosse auf die Einigung mit Dortmund reagierten, dann würdest du dich nicht immer tiefer in die Kacke reiten. 
Das habe ICH doch überhaupt nicht behauptet?!
(27.08 2015, 20:37)Pivo schrieb: [ -> ]
(27.08 2015, 20:35)jaichdenke schrieb: [ -> ]Das habe ICH doch überhaupt nicht behauptet?!

Richtig, du nicht, aber dejenige User, auf den ich geantwortet hatte. Smile

Es ist doch vollkommen egal, wer mit wem eine Einigung erzielt hat. Wenn wir tatsächlich Interesse haben, einen Spieler zu verpflichten, dann haben wir bisher immer öffentlich kommuniziert, dass es so ist (sofern wir auch tatsächlich danach gefragt wurden! Wir hatten nämlich auch unzählige Transfers, die keiner kommen sah). 

Ich verstehe echt das Problem nicht. Ist es echt der Grund, dass ich das Interview nicht mit einer Quelle verifiziert habe? Wirst du es tatsächlich erst dann glauben, obwohl mehrfach bestätigt wurde, dass es das gegeben hat?
http://www.birminghammail.co.uk/sport/fo...rn-9939956

Adama Traore war also auch unser Ziel. Noch ein weiterer Hinweis darauf dass wir in dieser Transferphase noch einen jungen LA suchen.
"Bayern too complicated to play" is auch mal ne Aussage Big Grin