Forums

Normale Version: Welcher Innenverteidiger kommt nun zum FC Bayern?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8
(17.08 2014, 11:34)Cookie Monster schrieb: [ -> ]Wollt ihr wirklich jeden Mannschaftsteil mit U25 oder jünger besetzen ? Nicht dass uns dann die Routine fehlt, wenn die erfahrenen Spieler aufhören. In letzter Zeit braucht man sich um junge Spieler nämlich keine Sorgen machen. Thiago,Götze,Rode oder Bernat sind nur wenige Beispiele von jungen Spielern in unserer Mannschaft und wenn man ihnen kaum Spielpraxis gibt, dann werden sie sich nicht entwickeln. Deshalb wäre zum jetzigen Zeitpunkt ein 27 jähriger, starker Innenverteidiger mit Serie-A Erfahrung sicher die bessere Lösung, als wieder ein Talent (Laporte) zu holen.


bin absolut der gleichen meinung, in der IV braucht man keinen der erst in 1-2 jahren seine leistung/einsätze bringt, sondern der sofort, wenn er in münchen ist auf top niveau spielt.
Also die BILD wusste bis jetzt immer gut bescheid, wenn es um den FCB ging. Ich glaube es wird jetzt extrem schnell gehen mit Benatia. Denn je schneller der Transfer durch ist, desto mehr Zeit hat er sich an die Mannschaft und an das System zu gewöhnen.
(17.08 2014, 12:22)MiaSanTriple schrieb: [ -> ]Also die BILD wusste bis jetzt immer gut bescheid, wenn es um den FCB ging. Ich glaube es wird jetzt extrem schnell gehen mit Benatia. Denn je schneller der Transfer durch ist, desto mehr Zeit hat er sich an die Mannschaft und an das System zu gewöhnen.

Wobei man diesen Transfer (sollte er wirklich kommen) viel früher hätte klar machen müssen. Benatia hat lange Zeit "alleine" trainiert und hätte von Anfang an dabei sein können (Vorbereitung). Wenn man ihn jetzt holt, dann hätte man wirklich voll auf Badstuber und Dante gesetzt, was mMn sehr riskant gewesen wäre. Interessant wird es nachwievor sein wie sich ein kommender Transfer auf die Spielanlage auswirkt. Wird weiterhin mit 3-er Kette gespielt, oder ist das jetzt ein klares Zeichen in Richtung 4-er Kette. Mit Boateng und Benatia hätte man wohl das stärkste IV-Duo was man sich in einer 4-er Kette wünschen kann.
Ich würde so spielen in der 3er-Kette:

--Boateng---Benatia---Alaba--

also mit Benatia zentral. Dass Boateng in der rechten Innenverteidigung spielt hat er ja öfters gesagt in der Pressekonferenz
(17.08 2014, 12:28)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(17.08 2014, 12:22)MiaSanTriple schrieb: [ -> ]Also die BILD wusste bis jetzt immer gut bescheid, wenn es um den FCB ging. Ich glaube es wird jetzt extrem schnell gehen mit Benatia. Denn je schneller der Transfer durch ist, desto mehr Zeit hat er sich an die Mannschaft und an das System zu gewöhnen.

Wobei man diesen Transfer (sollte er wirklich kommen) viel früher hätte klar machen müssen. Benatia hat lange Zeit "alleine" trainiert und hätte von Anfang an dabei sein können (Vorbereitung). Wenn man ihn jetzt holt, dann hätte man wirklich voll auf Badstuber und Dante gesetzt, was mMn sehr riskant gewesen wäre. Interessant wird es nachwievor sein wie sich ein kommender Transfer auf die Spielanlage auswirkt. Wird weiterhin mit 3-er Kette gespielt, oder ist das jetzt ein klares Zeichen in Richtung 4-er Kette. Mit Boateng und Benatia hätte man wohl das stärkste IV-Duo was man sich in einer 4-er Kette wünschen kann.

na hoffentlich spielen wir auch mit einer 4er kette.
Dachte 3er Kette wäre schon so gut wie beschlossene Sache. Deutete doch zuletzt alles darauf hin.
Edit: Gestern hieß es noch, dass Man Utd. die Nase im Rennen um Benatia vorne hat. So schnell kann es gehen.
(17.08 2014, 12:54)Dennis schrieb: [ -> ]Dachte 3er Kette wäre schon so gut wie beschlossene Sache. Deutete doch zuletzt alles darauf hin.
Edit: Gestern hieß es noch, dass Man Utd. die Nase im Rennen um Benatia vorne hat. So schnell kann es gehen.

Pep sagt doch selbst, dass man im Normalfall mit 4er-Kette spielt. Hat er bei dieser PK doch gesagt Huh
Benatia wäre nen Super Transfer, der ist doch wohl zum besten Verteidiger der Serie A gewählt worden oder so. Der wäre ein deutliches Upgrade zu Dante, der dann die van Buyten Rolle übernehmen wird, und Badstuber könnte in Ruhe rein und rausrotieren um ihn langsam wieder aufzubauen. Könnte mir aber fast vorstellen das noch einer fürs ZM kommt.Evtl. ja wirklich Khedira, bin zwar auch kein Fan, aber für den Preis kann man ihn fast holen und in 1-2 Jahren nach Stuttgart transferieren Smile Um dieses Jahr bei den Verletzungen auszuhelfen ist er gut genug
(17.08 2014, 13:03)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(17.08 2014, 12:54)Dennis schrieb: [ -> ]Dachte 3er Kette wäre schon so gut wie beschlossene Sache. Deutete doch zuletzt alles darauf hin.
Edit: Gestern hieß es noch, dass Man Utd. die Nase im Rennen um Benatia vorne hat. So schnell kann es gehen.

Pep sagt doch selbst, dass man im Normalfall mit 4er-Kette spielt. Hat er bei dieser PK doch gesagt Huh

Es gibt halt Menschen, die sich nicht jede PK ansehen können Tongue
Ich wusste das nicht. Heißt das nun, dass das zuletzt nur Testweise 3er-Kette war und zum Buli-Auftakt dann wieder mit 4er-Kette? Oder wann tritt eigentlich dieser Normalfall ein?
(17.08 2014, 12:54)Dennis schrieb: [ -> ]Dachte 3er Kette wäre schon so gut wie beschlossene Sache. Deutete doch zuletzt alles darauf hin.
Edit: Gestern hieß es noch, dass Man Utd. die Nase im Rennen um Benatia vorne hat. So schnell kann es gehen.

Das ist ganz einfach. Wir könne auch ein hohes Gehalt zahlen wenn es sein muss Wink Aber der große Punkt der für uns spricht ist die CL. ManU spielt ja nicht einmal Euro League Big Grin

Ich glaube das würde sich Benatia nicht antun nach Manchester zu gehehn, jetzt wo er mit Roma CL spielen würde.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8