Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: Real Madrid
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(11.04 2015, 02:20)pitvonbonn schrieb: [ -> ]...und warum ist das so? Bei Ribery, Robben, Schweinsteiger, Alaba und Thiago waren es gegnerische Fouls. Dagegen sind weder jung noch alt gefeit. Die Holzhackerbuben werden geimpft, wie sie den gegnerischen "Kreativen" bekämpfen müssen.

So siehts auch aus. Die Häufigkeit der Verletzungen ist angestiegen seit wir unseren Ballbesitzfußball auf ein Maximum geschraubt haben. Dagegen gibts beim Gegner halt nur ein Mittel: auf den Mann.
(11.04 2015, 02:17)davidpollar schrieb: [ -> ]
(10.04 2015, 20:00)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Sterling für Ribery holen und Firmino(von Hoffenheim) als Backup mit AUssicht auf Stammplatz.
Koke und Isco sind mir dann aber doch zu unrealistisch. Als ob Madrid uns diese Spieler geben würde, obwohl sie noch bis 2018 Vertrag haben. Für die müssten wir dann wirklich Unsummen zahlen und ich wüsste jetzt nicht, weshalb Koke zum Beispiel wechseln sollte hat doch alles bei Atletico. Wie es bei Isco aussieht weiß ich nicht.

David meinst du das mit Müller-Wohlfahrt ernst? Wenn ja, weshalb soll er zur Zeit nicht auf der höhe sein?

 naja schau dir mal die verletztenListe in den letzten 2 Jahren an.. wie viele verschiedene Spieler sich verletzten und nach kurzer Zeit sich schon wieder verletzten..   das kann kein Zufall mehr sein. .

evtl haben wir derweil einfach ein extrem schlechtes Trainer Team (und damit meine ich nicht Pep sondern sein anhang)

Und den mw kann man als vereinarzt auch nicht aus der Verantwortung nehmen ..

Viele star Sportler lassen sich von ihm behandeln auch Fussballer von anderen Vereinen.  und von denen ich immer mal so mitbekommen habe in den letzten Jahren , war /ist die Rückfall bzw Neuverletzungs"qoute" ziemlich hoch.. dies kann ich zwar nicht mit Statistiken oder sonst was belegen , es ist mir nur im laufe der Zeit immer mal zu Ohren gekommen, wer sich alles von ihn behandEln lässt.. Khedira und Bolt sind die prominentesten an die ich mich spontan erinner.. beide sehen öfter die röhre als einen Ball bzw eine laufbahn


Khedira und Jese waren bei ihm, beide mit extremen Rückfällen schon während der Verletzungsphase. Das mit den Fouls halte ich für sehr weit hergeholt. Barcelona spielt seit Jahren den Ballbesitzfussball. Wie oft waren Xavi, Messi, Iniesta, Pedro, Alves, Busquets und co verletzt? Praktisch nie, gefoult werden sie nicht weniger als die Bayernspieler. Wie oft hat sich Thiago vor wichtigen Einsätzen noch in Barcelona verletzt? Oft. Wie oft war Robben bei Real verletzt? Ständig=Verkaufsgrund. Javi Martinez mit Kreuzbandriss, seither ständig verletzt, wie Khedira oder Jese.

Ribery, Robben, Schweini, Thiago und co sind Spieler, die musst du einmal schräg anschauen und schon haben sie wieder eine Verletzung. Entweder man hat Glück wie Ronaldo/Messi, oder eben Pech, wie viele eurer Spieler. Evtl sollte mal ein neuer Arzt Knieverletzungen behandeln, es ist extrem wie viele sich danach immer wieder verletzen. Ich kenn mich zu wenig aus, aber wie ist die Quote bei MW? Khedira, Alaba, Javi, Jese?
stellen hier einige eigentlich Alles in Frage? Egal, ob wir einen der weltbesten Ärzte haben, oder einen der weltbesten Trainer, oder einen der weltbesten Kader, die sogar mit vielen durch Fouls verletzten Spieler souverän die Bundesliga anführen und noch in allen drei Wettbewerben vertreten sind, sie fordern umfassende Veränderungen. Ein Glück, dass der Vorstand unbeeinflußt und weise entscheidet.
Naja, die meisten Spieler verletzten sich ja jetzt nicht nach Fouls. Martinez nach einer unglücklichen Aktion, Lahm im Training, Badstuber nach einer Aktion ohne Beteiligung des Gegners, Schweini ist nach jeder kleinen Aktion gefühlt verletzt, Ribery meistens durch Gegner, Thiago weiß ich nciht mehr, Alaba von einem gegnerischen Spieler verletzt worden und  auch Robben per Gegner verletzt worden. Also der großteil unserer Mannschaft (die SPieler die sich länger verletzt haben)hat sich ohne fremdeinwirkung verletzt, aber die Schuld bei Müller-Wohlfahrt  zu suchen ist lächerlich, klar ist es unglücklich, das sich jetzt soviele Spieler verletzt haben, aber das kann Müller-Wohlfahrt sicher nicht beeinflussen.

Außerdem hört mal bitte auf wegen den Fouls rumzuheulen. Nicht nur unsere Spieler werden öfters brutal umgemäht, auch die Spieler von Madrid und Barca werden öfters gefoult, aber wir haben halt das Pech das sich unsere Spieler dabei verletzten.
Anstatt in dieser Seuchenzeit einen Lob für die Leistung des Vereins auszusprechen wird weiterhin kritisiert. Typisch.
Es sind halt immer auch Phasen in denen sich viele Spieler verletzen.Ich kann mich aber auch an Jahre erinnern,in denen wir vom Verletzungspech relativ verschont blieben.Gegen Fouls die zu Verletzungen führen kann Müller-Wohlfahrt auch nix machen.
Ein Grund könnte natürlich auch sein ,das die Belastung der Spieler immer größer wird und einige Leistungsträger bei uns nicht mehr die Jüngsten sind.
Müller-Wohlfahrt halte ich jetzt nicht für verantwortlich, was die Verletzungen der Spieler betrifft. Ich habe zumindest nichts davon gehört, dass einer unserer Spieler von MW falsch behandelt wurde.
(11.04 2015, 12:05)Dimi schrieb: [ -> ]Anstatt in dieser Seuchenzeit einen Lob für die Leistung des Vereins auszusprechen wird weiterhin kritisiert. Typisch.

Also ich möchte gern wissen WIESO wir uns überhaupt in dieser seuchenzeit befinden. einfach nur Pech?  Sicher nicht..  
(11.04 2015, 11:55)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Naja, die meisten Spieler verletzten sich ja jetzt nicht nach Fouls. Martinez nach einer unglücklichen Aktion, Lahm im Training, Badstuber nach einer Aktion ohne Beteiligung des Gegners, Schweini ist nach jeder kleinen Aktion gefühlt verletzt, Ribery meistens durch Gegner, Thiago weiß ich nciht mehr, Alaba von einem gegnerischen Spieler verletzt worden und  auch Robben per Gegner verletzt worden. Also der großteil unserer Mannschaft (die SPieler die sich länger verletzt haben)hat sich ohne fremdeinwirkung verletzt, aber die Schuld bei Müller-Wohlfahrt  zu suchen ist lächerlich, klar ist es unglücklich, das sich jetzt soviele Spieler verletzt haben, aber das kann Müller-Wohlfahrt sicher nicht beeinflussen.

Außerdem hört mal bitte auf wegen den Fouls rumzuheulen. Nicht nur unsere Spieler werden öfters brutal umgemäht, auch die Spieler von Madrid und Barca werden öfters gefoult, aber wir haben halt das Pech das sich unsere Spieler dabei verletzten.

Schweinsteiger wurde zweimal vom Gegner in den Knöchel geflext, so dass er umgeknickt ist.

In Spanien werden nach allem was ich so sehe die Reals und Barcas von den Schiris aber auch mal geschützt wenn ein Gegner meint sie seien die Holzhacker-Buam, während bei uns den Bayern-Spielern lustig in die Hacken gelaufen werden darf, und der Spieler dafür nur einen gaaanz strengen Blick erntet.
Alaba, Schweinsteiger, Thiago, Robben und Ribery - sie alle wurden durch gegnerische Fouls verletzt.