Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: Real Madrid
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ein paar Reaktionen der Real-Fans auf die Niederlage, gefunden auf REAL TOTAL (Facebook):

Zitat:Hört endlich auf Spielern hinterherzutrauern oder Leistungen zu bemängeln. Es gibt hunderte kleinere Teams mit viel schlechteren Einzelspielern die als Mannschaft spielerisch mehr bringen als wir. Wir haben bereits das beste Team der Welt, auch mit Benzema, den ich seit Jahren nicht in unserem Sturm sehen möchte. Aber unser Trainer bekommt es nicht hin, aus den Einzelspielern ein Team zu formen. Man sieht immer mehr, das es spielerisch nicht funktioniert. So wie die ersten fünf Minuten nach der Halbzeit müsste Real Madrid eigentlich 80 Minuten lang spielen. Und das Team hat letztes Jahr immer noch nur die CL gewonnen, dank der Kombination aus Mourinho, Zidane und Ancelotti. Grauenhaft wie wir einer der stärksten Viererketten haben und nach so einer ruhigen Situation so ein Tor kassieren. Keine Harmonie im Spiel, Hauptsache der Ball wird gehalten und keine Spritzigkeit, keine Ideen mit Risiko, die hin und wieder vielleicht mal scheitern sollten, aber dann auch wieder zum Tor und somit zum Erfolg führen.

Danke für die Champions League, aber keine Saison länger möchte ich diesen Trainer auf dieser Bank sehen.

Zitat:Leute, unser BBC ist abhängig von dem Mittelfeld. Wenn nur ein Isco als kreativer offensiv spieler da ist, wird es verdammt schwierig.

Modric verletzt und James auch. Das merkt man einfach extrem.
Die einstellung des ganzen teams stimmt auch irgendwie überhaupt nicht.
Ancelotti ist ein klasse trainer, aber er muss mal einen neuen plan entwickeln. Wenn die Spielweise nicht mehr aufgeht und leicht zu durchschauen ist, was schon von paar Vereinen diese Saison bewiesen wurde, dann muss man sich überlegen, vielleicht doch eine andere Spielweise zu kreieren.
Wir stecken seit 2015 in einer extremen Krise, aber die packen das!!
#halamadrid


Zitat:Unser Spiel verschlechtert sich immer mehr und mehr. Die komplette Offensive und das ganze Mittelfeld schlecht. Kroos Grotten schlecht was das aufbauspiel betrifft und isco ist eine vollbremsung für unsere konter. Ronaldo war vorne der schlechteste wartet nur auf die bälle, sogar bale War besser der hat sich wenigstens bewegt. Den einzigen den man heute loben kann ist Pepe der hat keine Fehler gemacht. Ancelotti sollte ronaldo oder bale nächstes mal auf die Bank tun und auf das 4-4-2 setzen.


Zitat:Warum ?? Seit der Klub WM geht alles bergab ...

-.-


Zitat:Die Katastrophe begann schon bei der Aufstellung. Wann kapieren die Veranwortlichen endlich, dass Illaramendi der größte Fail der letzten Jahre ist. Der kann mit dem Ball nichts produktives anstellen!

Der nächste Fehler ist, dass Ancelotti nie rotiert! Die Spieler wirken ausgebrannt! Die brauchen alle mal eine Pause!!! Allen voran Bale. Was der heute zusammengespielt hat war eine Schande! Da kann auch dieser Wahnsinns-Schuss von ihm nichts dran ändern. Was ich noch loswerden will, ist die Tatsache dass man derzeit nur mit Jese und Chicharito nur 2 offensive Ersatzspieler zur Verfügung hat! Das kann doch nicht wahr sein dass man nur diese 2 bringen kann!? Da muss im Sommer was passieren. Ich hoffe die verschenken die Meisterschaft nicht her.
Danke für die Zitate. Auch RM hat mit Kroos keinen kreativen Spieler gekauft und hat gegen Busparker Probleme. Ohne Modric und Di Maria, wobei letzterer weg ist, wird das immer wieder gegen solche Gegner auffallen.
@jaichdenke

Genau das meine ich, dann soll ich mit dir noch diskutieren? Traditionell verlieren Real und Barca im Baskenland Punkte. Sei es Osasuna, Real Sociedad oder Athletic. Die Form spielt dabei nie eine Rolle. Wie viele Meisterschaften hat Real dort vergeigt in den letzten Jahren? Etliche. Überraschend ist es nicht. Überraschend ist es wenn Real im Bernabeu X spielt gegen Villarreal, oder in Getafe, Cordoba oder Elche verliert. Aber das Baskenland ist wie ein Gesetz in Spanien, da kann man immer mit einer Niederlage rechnen. Enttäuscht bin ich wenn man 4:0 gegen Atletico verliert oder eben nicht über ein 1:1 gegen Villarreals B-Mannschaft kommt.
Ich bin nie enttäuscht wenn Real verliert Big Grin
(08.03 2015, 09:20)Der Pep 94 schrieb: [ -> ]Ich bin nie enttäuscht wenn Real verliert  Big Grin

Big Grin
merengue, bist du eigentlich Halb-Spanier oder warum bist du noch Madrid-Fan ?
Er ist ausschließlich Madrid-Fan.
Sagt wer?
(08.03 2015, 08:27)merengue schrieb: [ -> ]@jaichdenke

Genau das meine ich, dann soll ich mit dir noch diskutieren? Traditionell verlieren Real und Barca im Baskenland Punkte. Sei es Osasuna, Real Sociedad oder Athletic. Die Form spielt dabei nie eine Rolle. Wie viele Meisterschaften hat Real dort vergeigt in den letzten Jahren? Etliche. Überraschend ist es nicht. Überraschend ist es wenn Real im Bernabeu X spielt gegen Villarreal, oder in Getafe, Cordoba oder Elche verliert. Aber das Baskenland ist wie ein Gesetz in Spanien, da kann man immer mit einer Niederlage rechnen. Enttäuscht bin ich wenn man 4:0 gegen Atletico verliert oder eben nicht über ein 1:1 gegen Villarreals B-Mannschaft kommt.

Entschuldige, aber weil man "traditionell" gegen Bilbao schlecht aussieht, ist die Niederlage nicht so schlimm. Das ist die dämlichste Ausrede, die ich seit langem hörte, tut mir leid. 
Wenn wir gegen Köln verlieren, weil wir gegen die traditionell schlecht spielen, wäre das genauso dämlich. 
Du stellst das so hin, als wäre eine Niederlage gegen einen im Vergleich zu Madrid so schwachen Klub etwas völlig normales und überhaupt nicht überraschend. Dass du den Tippschein-Spruch anhängst, sollte dies wahrscheinlich nochmal unterstreichen. Ich glaube dir jedenfalls kein Wort (zumal du sicherlich keine 50 Euro auf diese Partie setzt, denn 600 Euro kommen sonst nicht bei rum).

Soll ich Dir den Grund nennen, wieso ihr verloren habt? Weil ihr die letzten Spiele einfach scheiße spielt. Ronaldo ist - warum auch immer - total abgemeldet und bei Kroos zeigt sich immer mehr, dass er zwar unglaublich viele sichere Pässe spielt, diese aber zu 90% hinten rum sind und nicht zum Offensivspiel beitragen. Des Weiteren ist Kroos kein Verteidiger, auf der 6 gegen Mannschaften, die "etwas" offensiver sind, komplett überfordert, weil zweikampfschwach. 
Modric muss unbedingt wiederkommen, sonst wird man nicht gegen jeden Gegner in der CL weiterkommen, zumal scheinbar Barca langsam wieder kommt (spielerisch). Und Ronaldo bräuchte vielleicht mal wieder 1 oder 2 Spiele Pause zum durchschauen für den Schlussspurt. Gegen Schalke wäre es DIE Gelegenheit
Du hast zwar Recht, aber in den südlichen Ländern gibt es richtigen Krieg in solchen Spielen. Da fighten die Mannschaften im eigenen Stadion mit ihren Fans bis zur letzten Sekunde. Die Fans in solchen Ländern/solchen Spielen gehen nicht zum Stadion um ein Spiel gemütlich mit einem Bier zu sehen, sie gehen zum Spiel damit sie regelrecht Krieg führen. Ähnliches sieht man auch in Italien, Griechenland und auch in der Türkei. 

Zu RM: Sie sind in einer ähnlichen Situation wie wir seitdem Modric verletzt ist. Sie müssen auch auf ein gutes Los in der CL hoffen. Ohne Modric und Di Maria reicht es aber meiner Meinung nicht um die großen Brocken zu bezwingen. Ich bin aber gespannt.