Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: Real Madrid
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(23.12 2014, 20:43)Hanna von und zu Bach schrieb: [ -> ]
(23.12 2014, 20:29)hamad138 schrieb: [ -> ]Du weist schon das 3 tore durch standards gefallen sind?

Zählen die Tore nur die Hälfte?

Ja, für Hamad zählen sie 50+1.
Real ist dieses Jahr klar stärker als letztes Jahr. Ballsicher, unfassbar schnell im Konter.. Die Standards wurden durch Kroos nochmals verstärkt, Isco ist in einer überragenden Form usw.. Trotzdem wird Pep nicht die selben Fehler machen.. Ich denke es könnte eine enge Kiste werden mit Vorteil Bayern.
RM spielt auch zum Teil gegen Tier 3 Mannschaften in Spanien. Ancelotti hat einen defensiven Mittelfeldspieler gefordert und das nicht ohne Grund! Er war nicht besonders dankbar über Kroos. Außerdem haben sie neben Modric keinen mehr, der wirklich defensiv im Mittelfeld arbeitet. Di Maria ist auch weg und man erinnere sich auch an die Meinung von Ronaldo dazu. Es ist keine Frage, dass Ancelotti auch mit dieser Mannschaft etwas erreichen wird, aber die haben defensiv weiterhin ein großes Problem. Vor Allem können sie sehr schwierig Spieler wie Modric kompensieren. Eine oder zwei Verletzungen in der KO-Phase und sie sind draußen. AM und RS haben schon gezeigt wie man gegen RM spielen muss. Anyways: Ich hoffe aber auf eine Begegnung mit allen fitten Spielern. Das wird sehr interessant.
Auf Ronaldos Meinung kann man auch nichts geben. Erstens weil er auch gemosert hat dass Özil für Bale gehen musste ( Big Grin ), und zweitens, wer sich nach so einer WM Denkmäler mit Riesenpenissen aufstellen lässt, lebt so in seiner eigenen Welt.

Also: Ronaldo scored ohne Özil noch besser, und Real Madrid wird auch Querpass-Toni überleben.
Ancelotti rief Kroos an und wollte ihn. Di Maria konnte man nicht halten, für mich ein Fehler. Gegen Atletico und Real Sociedad hat man am Anfang der Saison verloren, wo die Mannschaft neu war und instabil. Mittlerweile hat man 21 Siege hintereinander und Barca verdient geschlagen. Isco ersetzt Modric fantastisch, wie das Defensiv gegen grosse aussieht, wird man im Januar sehen. Auf jeden Fall hat man seit Jahrzehnten so etwas wie ein Team. Jeder greift an, jeder verteidigt. Isco und James sind die MF Spieler die am meisten Bälle erobern. Mal sehen..
(24.12 2014, 02:02)merengue schrieb: [ -> ]Ancelotti rief Kroos an und wollte ihn. Di Maria konnte man nicht halten, für mich ein Fehler. Gegen Atletico und Real Sociedad hat man am Anfang der Saison verloren, wo die Mannschaft neu war und instabil. Mittlerweile hat man 21 Siege hintereinander und Barca verdient geschlagen. Isco ersetzt Modric fantastisch, wie das Defensiv gegen grosse aussieht, wird man im Januar sehen. Auf jeden Fall hat man seit Jahrzehnten so etwas wie ein Team. Jeder greift an, jeder verteidigt. Isco und James sind die MF Spieler die am meisten Bälle erobern. Mal sehen..

Jeder verteidigt ? Ich lach mich schlapp. Als ob Christine jemals verteidigen würde Wink

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk
Seit wann ist Schalke en großer?
Seit Boateng dort ist.
Darfst ihn gern fragen, der bestätigt das gern.
(24.12 2014, 02:15)GoaaaaLLL schrieb: [ -> ]
(24.12 2014, 02:02)merengue schrieb: [ -> ]Ancelotti rief Kroos an und wollte ihn. Di Maria konnte man nicht halten, für mich ein Fehler. Gegen Atletico und Real Sociedad hat man am Anfang der Saison verloren, wo die Mannschaft neu war und instabil. Mittlerweile hat man 21 Siege hintereinander und Barca verdient geschlagen. Isco ersetzt Modric fantastisch, wie das Defensiv gegen grosse aussieht, wird man im Januar sehen. Auf jeden Fall hat man seit Jahrzehnten so etwas wie ein Team. Jeder greift an, jeder verteidigt. Isco und James sind die MF Spieler die am meisten Bälle erobern. Mal sehen..

Jeder verteidigt ? Ich lach mich schlapp.  Als ob Christine jemals  verteidigen würde Wink

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

Oder Bale.

Oder Kroos.
Woher kommen dann die ganzen Gegentore? Ich habe so oft gesehen, dass vor der Nase von Kroos, Ronaldo, Bale, etc. ein Ballverlust stattfindet, der Konter eingeleitet wird und die Spieler lieber sich über den Schieri aufregen oder ganz gemütlich zurücklaufen.