Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: Real Madrid
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Das ist echt nicht mehr normal was die da abziehen um ihre Medien und Eventgeilen Fans zu befriedigen (jedes Jahr mindestens 100 bis 200 Millionen ausgeben), und er Präsident ist noch der schlimmste.
Real Madrid hat diesen Sommer von allen europäischen Mannschaften die größte Scheiße gebaut was Kaderplanung angeht. Dicht gefolgt von United.

Anstelle von Perez würde ich mal zwei Transferperioden aussetzen um Schulden abzubauen.

primeradivision

Willkommen bei Real Madrid :-).. Trotzdem wurden die Schulden abgebaut und nächstes Jahr wird man schwarze Zahlen schreiben. Momentan hat man etwa 40 Millionen Schulden. Aber bald kommen 400 Millionen für den Stadionumbau dazu..
(13.09 2014, 10:56)primeradivision schrieb: [ -> ]Willkommen bei Real Madrid :-).. Trotzdem wurden die Schulden abgebaut und nächstes Jahr wird man schwarze Zahlen schreiben. Momentan hat man etwa 40 Millionen Schulden. Aber bald kommen 400 Millionen für den Stadionumbau dazu..

Nur 40 Millionen ? Da zeigen die Berichte vor einem Jahr aber was ganz anderes und ich kann mir nicht vorstellen, dass Real in einem Jahr ca 500 Millionen reinen Gewinn macht um ihre Schulden auf 40 Millionen zu senken...

Da stimmt vorne und hinten nichts zu sammen. Am besten wäre es reinen Tisch zu machen und die tatsächlichen Zahlen mal auf den Tisch legen. Egal ob Liga, Verband oder Real selbst, jeder liefert andere Zahlen zu den Schuldenständen von Real und Barca bzw den restlichen spanischen Klubs.
1:2 Niederlage gegen Atletico.

Jetzt brennt es.
Jup,und das mit dem Weltmeister Toni.... Big Grin
Aber kann doch mal passieren, auch dem "besten Verein " der WeltTongue
Läuft ja ganz prima bei denen!RoflmaoKlasse eingekauft,eine durch und durch homogene Mannschaft.
Muss man sich mal überlegen: kaufen die tatsächlich Mitläufer Kroos und Eintagsfliege James für 110 Millionen (plus Gehalt), graulen Alonso davon, behalten Khedira weil den keiner will, schicken Di Maria weg, und leihen dafür Chicharito.

Ancelotti muss kochen. Dem Perez ist der Heiligenschein zu eng.
PS: wer noch glaubt, unsere Bosse hätten nach der Triple Saison große Fehler gemacht, sollte sich das Treiben bei Real gut anschauen, und nochmal vergleichen.
Perez ist wortwörtlich ein größenwahnsinniger Vollidiot.