Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
14. Spieltag: FC Bayern München - 1.FC Nürnberg
#1
Endlich wieder Bundesliga! Wird ein klarer Sieg für uns!

fcbjubel:

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#2
Alles andere wäre gegen Nürnberg auch eine Enttäuschung.

Wobei ich jetzt nicht verstehe woher der Rückenwind für Kovac aufeinmal kommen soll, so wie es in den Medien dargestellt wird. Das Spiel gegen Bremen war über weite Strecken äußerst mager...
Antworten

#3
Die Medien sind halt ähnlich drauf wie Hoeneß. Die sehen meist nur das Ergebnis und das wars.

Jedoch habe ich auch keine Plan, weshalb jetzt alles toll sein soll. Man hat gg ein desolates Benfica gewonnen und gerade so gg ein kriselndes Bremen gewonnen.

Heute müsste es auf jeden Fall aber auch einen Sieg geben, aber mal sehen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#4
(08.12 2018, 12:20)Cookie Monster schrieb:  Alles andere wäre gegen Nürnberg auch eine Enttäuschung.

Wobei ich jetzt nicht verstehe woher der Rückenwind für Kovac aufeinmal kommen soll, so wie es in den Medien dargestellt wird. Das Spiel gegen Bremen war über weite Strecken äußerst mager...

Weiß nicht, also ich konnte das schon einen Positivtrend erkennen. Die Medien auch. Die Spieler auch. Die Experten auch. Die Verantwortlichen auch. Wink

Naja, mal sehen.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#5
Coman ist wieder da. Thiago auch. Es kann nur besser werden.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#6
(08.12 2018, 12:24)Boeschner schrieb:  
(08.12 2018, 12:20)Cookie Monster schrieb:  Alles andere wäre gegen Nürnberg auch eine Enttäuschung.

Wobei ich jetzt nicht verstehe woher der Rückenwind für Kovac aufeinmal kommen soll, so wie es in den Medien dargestellt wird. Das Spiel gegen Bremen war über weite Strecken äußerst mager...

Weiß nicht, also ich konnte das schon einen Positivtrend erkennen. Die Medien auch. Die Spieler auch. Die Experten auch. Die Verantwortlichen auch. Wink

Naja, mal sehen.

Positivtrend konnte ich auch erkennen. Lag aber primär am Ergebnis, weil man zuvor oft verloren hat...

Spielerisch war das mau, das wird aber heute zuhause gegen Nürnberg vermutlich besser aussehen. Ob uns diese Strohhalme auf Dauer aber helfen wage ich mal zu bezweifeln. Ganz ohne eine abschließende Wertung abzugeben. Wenn wir da nicht schnell eine Linie finden wird das in der CL-Rückrunde übel für uns laufen...
Antworten

#7
(08.12 2018, 12:24)Boeschner schrieb:  
(08.12 2018, 12:20)Cookie Monster schrieb:  Alles andere wäre gegen Nürnberg auch eine Enttäuschung.

Wobei ich jetzt nicht verstehe woher der Rückenwind für Kovac aufeinmal kommen soll, so wie es in den Medien dargestellt wird. Das Spiel gegen Bremen war über weite Strecken äußerst mager...

Weiß nicht, also ich konnte das schon einen Positivtrend erkennen. Die Medien auch. Die Spieler auch. Die Experten auch. Die Verantwortlichen auch. Wink

Naja, mal sehen.
Ja, da die Aussagen von Medien, Verantwortlichen, Spielern und Experten auch irgendwie relevant sind.

Spieler: Sehen meist nur den Sieg und nach dem Spiel nicht das große Ganze
Verantwortliche: Tja über Hoeneß Weitsicht wurde schon genug diskutiert
Medien: Sehen nur Sieg oder Niederlage
Experten: Tja wie oft ändern die innerhalb von einem Tag ihre Meinung? 5x?

Wenn wir jetzt ein 2:1 gg Bremen als Positivtrend verkaufen wollen, dann sind wir echt arm dran.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#8
Also das wir unter Kovac spielerisch noch besser werden, daran glaube ich nicht. Zumindest nicht, wenn du spielerische Qualität mit Kombinationsspiel definierst. Das ist einfach nicht das, wofür Kovac steht. Die Saison kann trotzdem noch erfolgreich sein, wenn sich die Spieler jetzt auf das einlassen, was der Trainer fordert. Schön wird das aber eher nicht. Zumindest nicht bei dem, was ihr euch darunter vorstellt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#9
Wir SIND arm dran.
Wenns blöd läuft winkt Platz 6.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

#10
Kovac Fußball ist unter jedem Aspekt beschissen, egal welchen Fußball ich präferiere.
Er lebt von unseren Einzelspielern. Kovac kann kein Defensivfußball und erst recht keinen Offensivfußball. Kovac ist wohl unter den Top3 der schlechtesten Bayern-Trainer aller Zeiten.

Es wäre ja heute mal wirklich schockierend, wenn wir z.B. kein Gegentor kassieren.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste