Umfrage: Was gewinnt der FCB unter Kovac?
Meisterschaft
Double (DFB+Meisterschaft)
Triple
"Nur" die CL
Titellos
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erwartung an die Saison 18/19
#1
Was sind eure Erwartungen an die neue Saison? Titel, Taktisch usw.


Meine Erwartung sind wie man sich vorstellen kann sehr gering. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass mir Kovac Fußball Spaß machen wird, weil der FC Bayern höchstwahrscheinlich durch Kovac sein Alleinstellungsmerkmal in Europa verlieren wird. Wenn ich speziellen Fußball sehen will, schaue ich Bayern oder ManCity (Erwähnenswert halte ich auch noch Atletico, wobei deren Fußball grausam ist, aber eben auch genial effizient und einfach perfektioniert wurde von Simeone), weil beide Mannschaften einen Fußball spielen, der in Europa fast einzigartig ist und von den anderen Systemen/Philosophien gibt es gefühlt 100 andere Mannschaften die ihn auch ausüben.
In der Buli wird man natürlich weiterhin Ballbesitz haben, aber es wird eben wahrscheinlich nicht an Jupp rankommen und niemals an Pep und in der Buli braucht man eben aber guten Ballbesitzfußball als FC Bayern um die Gegner zu schlagen. Die werden jetzt nicht alle plötzlich ihr System ändern, nur weil es der FC Bayern auch vermeintlich tun wird.
Im DFB-Pokal wird es halt auf Losglück ankommen.
Jetzt kommen wir zum Knackpunkt: der CL. Die CL zählt. Wenn Kovac die CL gewinnt ist es überragend, wenn nicht, dann muss er falls sein Fußball nicht schön ist und man des Öfteren verliert entlassen werden. Da gibt es für mich keine zwei Meinungen. Kovac hat sich mit der Aussage er will jeden Spieler besser machen schon sein eigenes Loch gebuddelt. Ich erwarte da jetzt nämlich auch, dass er mit diesem Kader Erfolg hat, obwohl der Kader noch große Schwachpunkte hat. Man muss sich nämlich nichts vormachen. Uns fehlt auf den Außen noch ein Spieler wie Robben, der ein Spiel entscheidet und man sieht jedes Jahr in der CL wie entscheidend solche Spieler für den Club sind.

Allgemein sehe ich ein großes Problem auf uns zu kommen. Wenn Kovac scheitert, was machen dann die Top-Spieler? Warum sollte ein Thiago noch ein Jahr hier bleiben wollen? Weshalb sollte Lewandowski das noch wollen? Weshalb sollte James hier noch bleiben? Weshalb Kimmich? Weshalb sollte ein Coman hier bleiben wollen? Natürlich haben die allesamt Vertrag, aber die Wertschätzung in München für Spieler wie Thiago hält sich ja traurigerweise in Grenzen.

Klingt jetzt nach viel Schwarzmalerei, aber der Kampf um die europäische Krone kann sich wenn es scheisse läuft für uns schon diese Saison ausgeträumt haben, da der Verein viel verpennt hat.

Ich lass mich aber auch gerne eines besseren Belehren, aber -Stand jetzt- glaube ich nicht an Kovac und auch nicht an den großen Erfolg wo nach sich wohl alle ersehnen.

Ich gehe von der Meisterschaft aus, wobei ich Favre viel zu traue, und bestenfalls noch Pokal, aber in der CL wird's deutlich.


PS: Das soll hier jetzt auch zu keiner Diskussion ausarten, wo wieder diskutiert wird, ob Kovac der Richtige ist. Er ist jetzt unser Trainer. Punkt. Man kann nur darüber diskutieren, was man von ihm und der Mannschaft erwartet in der nächsten Saison.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

#2
Ich erwarte mir mindestens 2 Titel und dass man sich taktisch etwas vom Ballbesitzfußball entfernt. Außerdem erwarte ich von Kovac, dass er den Umbruch vorantreibt, also Robbery auf die Bank setzt, und Boateng, sollte er weiterhin keine Leistung bringen (können), durch Süle ersetzt.

Ich denke Kovac wird ziemlich einschlagen. Das harte Training jetzt wird uns später in der Saison noch gut tun. Vielleicht wirken die Spieler dann gegen Ende der Saison auch nicht mehr immer so platt. Finde es auch gut, dass man die Spieler jetzt mal wieder so richtig an die Leine nimmt. Wird Zeit, dass sich der ein oder andere wieder voll auf Fußball konzentriert, statt irgendwelche Rapvideos zu drehen.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#3
Die Erwartungen in Titel zu definieren ist in letzter Zeit zu schwierig geworden. Wer hätte sich in der letzten Saison dieses Ende erwartet ? Das Double war angerichtet, man hat die besten Mannschaften in Deutschland geschlagen und am Ende hat man es gegen Frankfurt völlig vergeigt.

Meine Erwartungen sind auch nicht besonders groß, wobei speziell heuer die Talenteförderung oberste Priorität haben muss. Kimmich, Coman, Tolisso und von mir aus auch Gnabry müssen als Stammkräfte eingebunden werden. Da gibt es keine Diskussion. Wenn Ribery und Robben wieder in jedem zweiten Spiel auf dem Platz stehen falle ich langsam vom Glauben ab.
Antworten

#4
(18.07 2018, 09:32)Boeschner schrieb:  Ich erwarte mir mindestens 2 Titel und dass man sich taktisch etwas vom Ballbesitzfußball entfernt. Außerdem erwarte ich von Kovac, dass er den Umbruch vorantreibt, also Robbery auf die Bank setzt, und Boateng, sollte er weiterhin keine Leistung bringen (können), durch Süle ersetzt.

Ich denke Kovac wird ziemlich einschlagen. Das harte Training jetzt wird uns später in der Saison noch gut tun. Vielleicht wirken die Spieler dann gegen Ende der Saison auch nicht mehr immer so platt. Finde es auch gut, dass man die Spieler jetzt mal wieder so richtig an die Leine nimmt. Wird Zeit, dass sich der ein oder andere wieder voll auf Fußball konzentriert, statt irgendwelche Rapvideos zu drehen.

Bei hartem Training denke ich immer an Mourinho und Magath was kein Kompliment darstellen soll, da beide ihre Vereine am Ende in Trümmerhaufen hinterlassen, weil die Spieler tot sind.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

#5
(18.07 2018, 09:36)Wembley Nacht schrieb:  
(18.07 2018, 09:32)Boeschner schrieb:  Ich erwarte mir mindestens 2 Titel und dass man sich taktisch etwas vom Ballbesitzfußball entfernt. Außerdem erwarte ich von Kovac, dass er den Umbruch vorantreibt, also Robbery auf die Bank setzt, und Boateng, sollte er weiterhin keine Leistung bringen (können), durch Süle ersetzt.

Ich denke Kovac wird ziemlich einschlagen. Das harte Training jetzt wird uns später in der Saison noch gut tun. Vielleicht wirken die Spieler dann gegen Ende der Saison auch nicht mehr immer so platt. Finde es auch gut, dass man die Spieler jetzt mal wieder so richtig an die Leine nimmt. Wird Zeit, dass sich der ein oder andere wieder voll auf Fußball konzentriert, statt irgendwelche Rapvideos zu drehen.

Bei hartem Training denke ich immer an Mourinho und Magath was kein Kompliment darstellen soll, da beide ihre Vereine am Ende in Trümmerhaufen hinterlassen, weil die Spieler tot sind.

Tja unsere Spieler sind am Ende auch immer tot. Am zu harten Training liegt das aber sicher nicht. Big Grin

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#6
(18.07 2018, 09:40)Boeschner schrieb:  
(18.07 2018, 09:36)Wembley Nacht schrieb:  
(18.07 2018, 09:32)Boeschner schrieb:  Ich erwarte mir mindestens 2 Titel und dass man sich taktisch etwas vom Ballbesitzfußball entfernt. Außerdem erwarte ich von Kovac, dass er den Umbruch vorantreibt, also Robbery auf die Bank setzt, und Boateng, sollte er weiterhin keine Leistung bringen (können), durch Süle ersetzt.

Ich denke Kovac wird ziemlich einschlagen. Das harte Training jetzt wird uns später in der Saison noch gut tun. Vielleicht wirken die Spieler dann gegen Ende der Saison auch nicht mehr immer so platt. Finde es auch gut, dass man die Spieler jetzt mal wieder so richtig an die Leine nimmt. Wird Zeit, dass sich der ein oder andere wieder voll auf Fußball konzentriert, statt irgendwelche Rapvideos zu drehen.

Bei hartem Training denke ich immer an Mourinho und Magath was kein Kompliment darstellen soll, da beide ihre Vereine am Ende in Trümmerhaufen hinterlassen, weil die Spieler tot sind.

Tja unsere Spieler sind am Ende auch immer tot. Am zu harten Training liegt das aber sicher nicht. Big Grin

Inwiefern waren unsere Spieler tot? Also dieses und letztes Jahr und vorletztes Jahr hat man Real und Atletico dominiert....Meiens Erachtens haben wir noch immer eher ein Moralproblem.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

#7
Entweder nur Meisterschaft, die aber wiedermal als Event des Jahrtausends hochgejubelt wird, oder es wird ein ganz schlimmes Jahr!
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#8
Man muss sehen, ob Kovac mit seinem harten Training ein gesundes Mittelmaß findet. Spätestens in der Rückrunde kann er nicht dauernd auf Vollgas gehen. Dann werden uns wieder die an fälligen Spieler wegbrechen.
Ich erwarte die Meisterschaft. Ob wir sie allerdings mit Kovac erreichen, wird man wahrscheinlich noch in der Vorrunde sehen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#9
(18.07 2018, 09:45)lavl schrieb:  Entweder nur Meisterschaft, die aber wiedermal als Event des Jahrtausends hochgejubelt wird, oder es wird ein ganz schlimmes Jahr!

Würde der BVB auch mal ernstzunehmende Transfer tätige, hätte ich tatsächlich große Zweifel an der DM, aber so bestehen bei mir nur ganz kleine Restzweifel.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

#10
(18.07 2018, 09:48)Wembley Nacht schrieb:  
(18.07 2018, 09:45)lavl schrieb:  Entweder nur Meisterschaft, die aber wiedermal als Event des Jahrtausends hochgejubelt wird, oder es wird ein ganz schlimmes Jahr!

Würde der BVB auch mal ernstzunehmende Transfer tätige, hätte ich tatsächlich große Zweifel an der DM, aber so bestehen bei mir nur ganz kleine Restzweifel.

Gibt ja auch noch andere. Wink

Aber sorry, dass der BVB nicht etwa einen Morata oder so kauft. Hätte ich auch gern gehabt...
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste