Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Transferpolitik des FC Bayern
Sanchez wäre ja schon im Sommer ideal gewesen und der will ja augenscheinlich auch nicht verlängern.
Das ManCity und PSG als Mitinteressenten auftauchen halte ich auch für Schwachsinn, da beide Mannschaften in der Offensive ausreichend bestückt sind.
Und wenn nicht jetzt (im Winter) dann warsch. im Sommer als billigst-mögliche Robbery-Nachfolge (mal abgesehen vom Gehalt).
Auch glaube ich wird Arsenal einen Teufel tun und aus Sanchez keinen Profit mehr holen.
Die nehmen am Ende das Geld aus dem Verkauf in die Hand und holen sich Draxler^^.
Aber nur um das klar zustellen: ich wäre natürlich eher für den großen Unbekannten Lemar als Flügelersatz mit dem Traum einer französischen Flügelzange.
First things first
I'ma say all the words inside my head
I'm fired up and tired of the way that things have been, oh ooh
The way that things have been, oh ooh
Antworten

Hier geht es rein um die Transferpolitik des FC Bayern.
Gerüchte und Wünsche bitte im Transferthread besprechen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

(01.11 2017, 23:09)Jano schrieb:  Hier geht es rein um die Transferpolitik des FC Bayern.
Gerüchte und Wünsche bitte im Transferthread besprechen.

Huh Ups stimmt sry
First things first
I'ma say all the words inside my head
I'm fired up and tired of the way that things have been, oh ooh
The way that things have been, oh ooh
Antworten

(01.11 2017, 23:11)cosray8d schrieb:  
(01.11 2017, 23:09)Jano schrieb:  Hier geht es rein um die Transferpolitik des FC Bayern.
Gerüchte und Wünsche bitte im Transferthread besprechen.

Huh Ups stimmt sry
Kein Problem. Immerhin haste hier nicht "Toooor" geschrieben.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

http://www.sport1.de/transfermarkt/geruechte-und-fakten-im-sport1-ticker

was höre ich da?

mehr Talente ausbilden...?
sowie mehr Mut und Risiko zeigen auf dem TransfermarK?

Klatsch  finde ich gut , was ich da höre!
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

bin auch sehr gespannt was das bedeutet.

Das wir keinen Kader aus Messis und Ronaldos zusammenstellen können ist klar.
Erstens wegen Verfügbarkeit,
Zweitens wegen der Anzahl,
Drittens wegen Diredare!

Aber ein größeres Ausrufezeichen sollten wir schon mal wieder setzen.

Und darüberhinaus natürlich selber Perspektivspieler entwickeln. Dazu brauchts aber nicht nur die Einrichtung und entsprechendes Personal, sondern vor allem die Perspektive - sprich den Trainer der diese abgestimmt vorgibt . . . thats a long way to go!
. . . Müller spielt immer . . .
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste