Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CL Übertragung
#51
(26.01 2018, 08:11)Fritzitelli schrieb:  Lese ich richtig, das Sky in der KO - Phase nur die Rückspiele zeigt. Selbst die mit deutschen Mannschaften?

Ob allgemein nur Rückspiele, weiß ich nicht. Zumindest aber bei den deutschen Mannschaften gibt es nur die Rückspiele.
("Zudem hieß es, dass alle Entscheidungsspiele der deutschen Mannschaften nach der Gruppenphase live und in voller Länge nur auf Sky zu sehen sind - gemeint sind damit die Rückspiele. DAZN darf in der K.o.-Phase aber auch Hinspiele mit den Bundesliga-Vertretern zeigen.")
Antworten

#52
Sky hat ja soviel ich weiß nur noch das "kleine" Paket abbekommen. Mir persönlich wäre es egal über welchen Anbieter ich beziehen muss und ob Sky oder DAZN ist im Endeffekt für den Kunden eh egal. Nur, mir stinkt das Streaming übers Internet gewaltig. Zuletzt konnte man Real vs. Barca wieder nicht verfolgen wegen Serverüberlastungen. Wie schaut das dann in der CL aus ? DAZN hat bessere Leistung versprochen, aber bis heute hat sich an den Problemen nichts geändert. Da kann man auch nur wegen der 10€ monatlich und dem großen Angebot drüber hinwegsehen, was aber am Ende Ironie ist, wenn man die Topspiele trotzdem nicht sehen kann.

Da sieht man aber halt wo DAZN spart um sich die ganzen Rechte sichern zu können. Die Personalkosten dürften im Vergleich zu Sky auch eher gegen null gehen. Wirkliche Experten gibts dort nicht, ganz zu schweigen von einer Vorberichterstattung oder Spieltagsanalyse. Die Qualität der Bildübertragung ist im Vergleich zu einem HD-Sender miserabel. Ok, das kann natürlich alles noch werden, dann verstehe ich aber nicht ganz wieso man nicht ein bisschen Anlaufzeit gewährt, bevor man da Verband für Verband seine TV Rechte "parkt". Für den Kunden (in Deutschland und Österreich) ist das wie ich finde nicht akzeptabel. Man wird mit einem Billigprodukt abgefertigt, während sich die Engländer oder Spanier ihre Ligen bei UHD über Satellitensignal problemlos empfangen können. Hierzulande sitzt man verzweifelt und fragt sich welcher Sender denn überhaupt noch lohnt.
Antworten

#53
Neben dem Qualitätsproblem, bedeutet die Zersplitterung Mehrkosten und Mehraufwand, so man denn alles sehen will. Mich nerven die Paketlösungen insgesamt. Wenn's nach mir ginge, gäbe es pay-per-view. Ich zahle die Spiele, die mich interessieren. Aus Anbietersicht verstehe ich allerdings, dass das schwierig ist. Für die sind Paketlösungen optimal.
Antworten

#54
Ohne scheiß.... Ich bin mittlerweile so weit und zieh mir die Spiele illegal aus dem Netz. Scheiß doch drauf

Und ein so großer Qualitäts Unterschied ist da auch nicht.
Ist mir auch egal ob der Kommentator auf russisch oder polnisch ist!
Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.
Antworten

#55
Russisch ist mir jedenfalls lieber als die Antikommentare von Sky.

Ich hol mir eh im Sommer DAZN. Kein Problem für meinen TV. Ob sich Sky dann noch lohnt, wird spontan entschieden.
Analysen, Vorberichte, "Experten", wer braucht den Scheiß?
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste