Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Halbfinale CL: FC Bayern München - Atletico Madrid
(04.05 2016, 11:49)Jano schrieb:  Ich weiß,  dass ist jetzt vielleicht wieder die Suche nach positiven Dingen.
Könnt ihr euch erinnern,  was hier für ne Stimmung war,  als sich,  zusätzlich zu den anderen Abwehrspielern,  auch noch Boa verletzt hatte? Da waren wir völlig am Boden.
Da hatte niemand mehr mit irgendwas gerechnet in der CL.
Da hieß es ganz klar:  Das war's!  Irgendwie noch die Meisterschaft über die Runden bringen. Denkt mal zurück an unsere abenteuerlichen IV in dieser Zeit.
Irgendwie haben wir es dann aber doch noch bis ins HF geschafft.
Auch darauf darf man stolz sein.
Auch wenn derzeit das Ausscheiden schmerzt.
Immer vorwärts FCB!

Daran musste ich gestern auch denken. Ich habe ja auch nicht mehr damit gerechnet und es war ja auch knapp genug gegen Juve. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft. Tolle Ligasaison gespielt, es in der CL bis ins Halbfinale geschafft.
DankeBayernklatsch Bayernklatsch Bayernklatsch
Antworten

ja auf die Leistung gestern Abend kann man stolz sein fcbjubel
was du nicht willst das man dir tut das füg auch keinem anderen zu ! Klatsch
Antworten

(04.05 2016, 11:54)StepMuc schrieb:  
(04.05 2016, 11:49)Jano schrieb:  Ich weiß,  dass ist jetzt vielleicht wieder die Suche nach positiven Dingen.
Könnt ihr euch erinnern,  was hier für ne Stimmung war,  als sich,  zusätzlich zu den anderen Abwehrspielern,  auch noch Boa verletzt hatte? Da waren wir völlig am Boden.
Da hatte niemand mehr mit irgendwas gerechnet in der CL.
Da hieß es ganz klar:  Das war's!  Irgendwie noch die Meisterschaft über die Runden bringen. Denkt mal zurück an unsere abenteuerlichen IV in dieser Zeit.
Irgendwie haben wir es dann aber doch noch bis ins HF geschafft.
Auch darauf darf man stolz sein.
Auch wenn derzeit das Ausscheiden schmerzt.
Immer vorwärts FCB!

Jo....aber irgendwie macht es das doppelt ärgerlich. Stellt euch vor was passiert wäre wenn sich boa nicht verletzt hätte.
Man hat ihn gestern so auf dem Platz gespürt! Hinten dicht UND Mega böse öffnende Pässe. Und das ohne eingespielt zu sein!
Mit boa hätten wir diese Saison nochmal das Triple geholt.

Und unser in Topform bester Mann fehlt mit Robben ja auch. In vielen Situationen hätte er den Unterschied machen können.
Euer Neid ist unser Stolz ! fcbjubel
Antworten

(04.05 2016, 12:35)Der Pep 94 schrieb:  Und unser in Topform bester Mann fehlt mit Robben ja auch. In vielen Situationen hätte er den Unterschied machen können.
wär au nicht durchgekommen durch diese Abwehr,aber was man
hätte machen können den Rode vielleicht spielen lassen............
aber egal wir haben gut gespielt man kann auch das Haar in der Suppe suchen.
hätte wenn und aber ist alles Kokolores
was du nicht willst das man dir tut das füg auch keinem anderen zu ! Klatsch
Antworten

Schade, dass es nicht gereicht hat. Aber mit der Leistung kann man wenigstens zufrieden sein. Der Schiri war, bis auf den Elfer für Atletico, in Ordnung. Zunächst dachte ich jedoch, dass der Ausgleich abseits war, was aber nicht war.Atletico gönne ich das Weiterkommen aber nicht, weil ich die einfach nicht mag.
Antworten

Es war gestern ein tolles Fußballfest. Der FC Bayern könnt in allen Situationen überzeugen. Alle Spieler einschl. des Publikums haben die Note 1 verdient. Am Ende fehlte das Quentchen Glück.
Und jetzt Samstag die Meisterschale holen und dann den BVB mit aller Power am 21.5. aus dem Olympiastadion fegen.

Mia San Mia!
Antworten

Gutes Spiel aber verdient raus. Atlético ist eine defensive verdammt starke Mannschaft mit sehr guten Kontern. Das wusste man und nun beschwert man sich, dass deren Weiterkommen unverdient ist. Sry aber wenn ich Pep was ankreide, dann dass er als Supertaktiker sich auf sowas nicht einstellt. Ballbesitzt und Pressing egal gegen wenn man spielt. Ja die Aufstellung variiert aber das System bleibt gleich obwohl gegen Atlético genau dieses System eigentlich die falsche Wahl ist. Das es gestern nur einen Konter gab der saß, war der guten Leistung des FCB zu verdanken. Unser Pep System ist nun mal Konteranfällig.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Mr47, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.
Antworten

(04.05 2016, 13:44)Mr47 schrieb:  Gutes Spiel aber verdient raus. Atlético ist eine defensive verdammt starke Mannschaft mit sehr guten Kontern. Das wusste man und nun beschwert man sich, dass deren Weiterkommen unverdient ist. Sry aber wenn ich Pep was ankreide, dann dass er als Supertaktiker sich auf sowas nicht einstellt. Ballbesitzt und Pressing egal gegen wenn man spielt. Ja die Aufstellung variiert aber das System bleibt gleich obwohl gegen Atlético genau dieses System eigentlich die falsche Wahl ist. Das es gestern nur einen Konter gab der saß, war der guten Leistung des FCB zu verdanken. Unser Pep System ist nun mal Konteranfällig.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Blödsinn wird aber nicht weniger blödsinnig, nur weil man ihn wiederholt Roll
Zwei Aussetzer im Zweikampfverhalten=falsches System? Im Rückspiel gegen Real könnte man ja noch auf die Idee kommen, aber hier?
Wenn man das so liest, könnte man denken, dass wir wer weiß wie viele Tore kassieren würden. Gestern war es der 28.(!) Gegentreffer in drei Wettbewerben. Mal zum Vergleich:
2015/16 bislang 28
2014/15 34
2013/14 38
2012/13 32
2011/12 39
2010/11 54
2009/10 49
2008/09 60
usw.
Da braucht man mir auch nicht mit "Glück" und "eigentlich" und "gefühlt" kommen. Das ist defensiv mit das stabilste was es in München je gab.
Antworten

Hab ich irgendwas von Glück geschrieben?
Jedes Spielsystem hat in der Theorie ein System welchem es überlegen ist und welchem unterlegen. Das ist aber erstmal nur Theorie. Die Mannschaften setzen das auf dem Platz um. Je besser eine Mannschaft spielt in dem System, umso mehr kann man die Schwäche ausgleichen. Siehe Bundesliga. Da spielen fast alle zwangsläufig auf Konter gehen uns, nur mit dem Unterschied dass sie in der Defensive nicht so gut stehen und die Konter nicht so effektiv sind wie die von Atlético.
Jetzt hatten wir eine Mannschaft vor der Brust die ihr System genauso gut beherrscht, wie wir unseres. Wer effektiver war, kann man sich ja in der Statistik ansehen.



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Mr47, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.
Antworten

(04.05 2016, 14:16)Mr47 schrieb:  Hab ich irgendwas von Glück geschrieben?
Jedes Spielsystem hat in der Theorie ein System welchem es überlegen ist und welchem unterlegen. Das ist aber erstmal nur Theorie. Die Mannschaften setzen das auf dem Platz um. Je besser eine Mannschaft spielt in dem System, umso mehr kann man die Schwäche ausgleichen. Siehe Bundesliga. Da spielen fast alle zwangsläufig auf Konter gehen uns, nur mit dem Unterschied dass sie in der Defensive nicht so gut stehen und die Konter nicht so effektiv sind wie die von Atlético.
Jetzt hatten wir eine Mannschaft vor der Brust die ihr System genauso gut beherrscht, wie wir unseres. Wer effektiver war, kann man sich ja in der Statistik ansehen.



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Wenn man nach der Statistik geht, keins von beiden, weil es 2:2 ausgegangen ist.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten
 Es bedanken sich: Beobachter



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste