Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EISHOCKEY
#31
https://www.sport1.de/eishockey/del/2018/07/eishockey-del-kehrt-wieder-zur-regelung-mit-auf-und-abstieg-zurueck

Das ist richtig geil, dass im Eishockey wieder Auf- und Abstieg eingeführt wird. Fand es immer zum kotzen, dass es in der DEL 1 und DEL 2 nur darum ging wer die meiste Kohle hatte um Aufsteigen zu können.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#32
Ist in der NHL oder in vielen anderen europäischen Ligen nicht anders. Gibts auch keinen Auf- und Abstieg.
Antworten

#33
(27.07 2018, 14:34)Cookie Monster schrieb:  Ist in der NHL oder in vielen anderen europäischen Ligen nicht anders. Gibts auch keinen Auf- und Abstieg.

Ist mir durchaus bekannt, aber nur weil es in anderen europäischen Ligen genau so ist, heißt das noch lange nicht, dass es was gutes ist.

Es ist schlicht langweilig, wenn man Fan einer DEL2 Mannschaft ist und diese Meister wird und dann jedoch hoffen muss, dass einer aus DEL1 Pleite geht...und dann muss man ja aber auch erst mal die Kriterien der DEL 1 erfüllen, um aufsteigen zu dürfen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#34
(27.07 2018, 14:40)Wembley Nacht schrieb:  
(27.07 2018, 14:34)Cookie Monster schrieb:  Ist in der NHL oder in vielen anderen europäischen Ligen nicht anders. Gibts auch keinen Auf- und Abstieg.

Ist mir durchaus bekannt, aber nur weil es in anderen europäischen Ligen genau so ist, heißt das noch lange nicht, dass es was gutes ist.

Es ist schlicht langweilig, wenn man Fan einer DEL2 Mannschaft ist und diese Meister wird und dann jedoch hoffen muss, dass einer aus DEL1 Pleite geht...und dann muss man ja aber auch erst mal die Kriterien der DEL 1 erfüllen, um aufsteigen zu dürfen.

Es hat Vor- und Nachteile. In der NHL würde ein ganzer Bundesstaat im Falle des Abstiegs rausfallen und es gibt weit und breit kein Team welches da im Ansatz finanziell mithalten kann. In der AHL (der zweithöchsten Spielklasse) spielen ja schon die ganzen Farmteams der NHL-Mannschaften.Ich kann das System dort also gut nachvollziehen.

Wir in Österreich haben ja schon lange eine internationale Liga mit Teams aus Tschechien, Italien, Slowenien. Da wird es mit Auf- und Abstieg auch schwierig.
Antworten

#35
(27.07 2018, 14:53)Cookie Monster schrieb:  
(27.07 2018, 14:40)Wembley Nacht schrieb:  
(27.07 2018, 14:34)Cookie Monster schrieb:  Ist in der NHL oder in vielen anderen europäischen Ligen nicht anders. Gibts auch keinen Auf- und Abstieg.

Ist mir durchaus bekannt, aber nur weil es in anderen europäischen Ligen genau so ist, heißt das noch lange nicht, dass es was gutes ist.

Es ist schlicht langweilig, wenn man Fan einer DEL2 Mannschaft ist und diese Meister wird und dann jedoch hoffen muss, dass einer aus DEL1 Pleite geht...und dann muss man ja aber auch erst mal die Kriterien der DEL 1 erfüllen, um aufsteigen zu dürfen.

Es hat Vor- und Nachteile. In der NHL würde ein ganzer Bundesstaat im Falle des Abstiegs rausfallen und es gibt weit und breit kein Team welches da im Ansatz finanziell mithalten kann. In der AHL (der zweithöchsten Spielklasse) spielen ja schon die ganzen Farmteams der NHL-Mannschaften.Ich kann das System dort also gut nachvollziehen.

Wir in Österreich haben ja schon lange eine internationale Liga mit Teams aus Tschechien, Italien, Slowenien. Da wird es mit Auf- und Abstieg auch schwierig.

Ja, das mag dann in Österreich und in der NHL ja ganz sinnig sein, aber hier in Deutschland ist ein System ohne Auf-und Abstieg schlicht langweilig und ungerecht, da es eben keinen großen Grund gibt, dieses System nicht einzuführen.

Das System hat hier natürlich auch Nachteile, da die Attraktivität der DEL2 sehr gering ist und gerade ein Club mit großen Stadion bei einem Abstieg in die DEL2 große finanzielle Schäden erleiden könnte, Wobei die Attraktivität mit Auf-und Abstieg wieder deutlich steigt, aber so ist nun mal der Sport.


Am Ende des Tages finde ich diese Entscheidung aber absolut Richtig.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#36
Fragt sich nur ob die DEL 2 Teams nicht zum Kanonenfutter werden.
Antworten

#37
(27.07 2018, 15:15)Cookie Monster schrieb:  Fragt sich nur ob die DEL 2 Teams nicht zum Kanonenfutter werden.

Ist das im Fußball anders? Da ist der Aufsteiger meistens auch Abstiegskandidat Nr. 1..
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#38
Die Schere dürfte beim Eishockey, wo ja noch weniger Mittel vorhanden sind, wohl noch größer sein.
Antworten

#39
(27.07 2018, 15:34)Cookie Monster schrieb:  Die Schere dürfte beim Eishockey, wo ja noch weniger Mittel vorhanden sind, wohl noch größer sein.

Natürlich wird das nicht einfach für die Aufsteiger in der DEL1 mitzuhalten, wenn man keinen großen Sponsoren/Investor hinter sich hat, aber wie schon gesagt wir sind hier auch im Leistungssport. Im Sport musst du dich halt den Bedingungen anpassen und das wird die aufgabe der Aufsteiger sein. Irgendwie zu überleben in der DEL1.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#40
Aber es geht doch hier um Sport !
Es geht doch darum den Körper zu ertüchtigen, den Wettkampf und nicht zuletzt ein faires Miteinander !

Oder , oder ?


Und jetzt entschuldigt mich, ich war (zu) lange in der Sonne ...........
Ach herjeh                                 Zitat, undatiert                     Winnie Pooh
Antworten
 Es bedanken sich: sepp



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste