Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
China Fußballweltmeister
#1
Ist das nicht Hammermäßig, gerade für unseren FCB ???? China´s Staatsoberhaupt, Xi Jinping, hat angeordnet, da Er so Sport und besonders Fußballbegeistert ist, das China in den nächsten 10 - 15 Jahren Fußballweltmeister werden soll !!!!!

Er hat kurzerhand 20.000 Fußballfelder bauen lassen wo die Jungs regelrecht gezüchtet werden. Die hatten doch auch damals unseren Timo Boll im Tischtennis kopiert, weil er der einzigste war der Chinesen bezwingen konnte. Jetzt werden bei denen zu Hause Handballtrainer zu Fußballlehrern umgeschult und auch ausländische Trainergrößen geholt. 2022, bei den olympischen Spielen in Peking soll Premiere sein.Das komplette Volk muss sich in Zukunft für Fußball interessieren !!!!   

Das heißt speziell für Uns !!!!!! Nochmehr Begeisterung wenn wir unsere Asienreisen unternehmen und besonders Merchandising in China und neue Fan-
Club´s und Vereinsmitglieder!! Weil keiner aus der Buli präsenter und vor allem bekannter ist bei den 1,4 Mrd Menschen !! Die sind jetzt schon derart begeistert das sogar unser Olli aus dem Schwärmen nicht mehr rauskam. Was glaubt ihr was da in den nächsten Jahren abgeht!?
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Antworten

#2
Ähm... Fußball bei den Winterspielen?
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#3
(25.06 2015, 20:21)Jano schrieb:  Ähm... Fußball bei den Winterspielen?

Ja !!!! Angeblich ist dazwischen kein Platz ( Termin ) mehr
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Antworten

#4
Glaub bei dem Punkt hast was falsch verstanden.

http://m.welt.de/wirtschaft/article137339666/Warum-China-in-15-Jahren-Fussball-Weltmeister-wird.html
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten
 Es bedanken sich: Hank

#5
Hm... ich deute das so, das Peking 2022 die Generalprobe für eine schlagkräftige chinesische Fussballmannschaft sein soll und die sich da erstmals " mit der Welt " messen, oder verstehe ich das falsch !?
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Antworten

#6
Ich lese es so, dass der Deal mit Infront gefeiert wird.
Dieser Deal soll die Chancen auf Großereignisse erhöhen. Dafür sollen die Spiele 2022 die Generalprobe sein.
Sie versuchen, mit Infront die Spiele an Land zu ziehen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#7
Zitat:

"Die Generalprobe für die Fußball-WM sollen die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking werden. Als Außenseiter gestartet, gilt die Metropole inzwischen als haushoher Favorit für den Zuschlag. Erst recht seit dem Infront-Deal. Denn zufällig werden sechs der sieben internationalen Wintersportverbände von Infront vertreten. Mit dem siebten Verband sei man sich inzwischen auch handelseinig. Olympia kann also kommen."
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#8
Dürfte dann wahrscheinlicher sein. Zumal Fußball bei Winterolympiaden nicht gespielt wird. Ging mir sogar mehr um den Merchandisingeffekt unserer Mannschaft, zumal ab sofort ALLE Chinesen Fußballbegeistert sein müssen. Und die kaufen in Massen unsere Trikots etc.
Hauptsache von den gelben Lumpen und den blauen Lappen lassen die die Finger. Zumal die da eh nicht präsent sind. Warum auch.... kennt doch keine Sau !!
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Antworten

#9
Versprich dir nicht zuuuu viel vom Merchandising. Sie bauen die Artikel einfach nach. ^^
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#10
(25.06 2015, 21:04)Supamario schrieb:  Dürfte dann wahrscheinlicher sein. Zumal Fußball bei Winterolympiaden nicht gespielt wird. Ging mir sogar mehr um den Merchandisingeffekt unserer Mannschaft, zumal ab sofort ALLE Chinesen Fußballbegeistert sein müssen. Und die kaufen in Massen unsere Trikots etc.
Hauptsache von den gelben Lumpen und den blauen Lappen lassen die die Finger. Zumal die da eh nicht präsent sind. Warum auch.... kennt doch keine Sau !!

Das ist nicht ganz richtig. Der BVB hat eine Aussenstelle in Singapur und wird diesen Sommer ebenfalls auf Asienreise gehen.
Allerdings nicht nach China, wenn du wirklich nur dieses Land an sich meinst. Wink
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste