Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jürgen Klopp
(27.05 2018, 08:30)Mix22 schrieb:  Vizekusen wäre froh noch jemals Vizekusen zu werden

Bitter,aber das Festhalten an einem Torwart mit zu hoher Fehlerquote fällt auch jetzt auf den Trainer zurück.

Aber mal ehrlich,was hat er bisher mit Liverpool erreicht?

Er ist mit Liverpool seit Jahren wieder in ein CL Finale gekommen. Schade für ihn, dass er in einem solchen bereits die zweite Niederlage einstecken musste.

National sehe ich die Bilanz aber bei weitem nicht so positiv, wie sie in den Medien bei Kloppo und Liverpool dargestellt wird. Ich meine, was ist denn so super daran mit Liverpool zwei Jahre in Folge den 4. Platz zu holen ? Dort sind die Ansprüche halt mittlerweile auch total im Keller.
Antworten

Die Situation empfindet der frühere Trainer von Borussia Dortmund aber anders, als 2013 nach dem verlorenen Finale mit dem BVB gegen den FC Bayern München.
„Jemand kam und dachte: 'Sie sind zu gut, lasst uns verhindern, dass sie noch einen Schritt weiter gehen'", sagte Klopp in einem Interview mit dem Fußballmagazin Goal. Gemeint ist der Abgang von Mario Götze, dessen Wechsel zum FC Bayern wenige Wochen vor dem Finale an die Öffentlichkeit drang.
_________________________________________________________
Quelle: derwesten

Wie kann sich ein Bayern-Fan, eigentlich Klopp als Bayern-Trainer wünschen? Sucht immer wieder ganz billig nach Ausreden für sein persönliches Versagen. 2013 war es die kopierte Taktik und Götze und 2018 war es der gemeine Ramos.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

(04.08 2018, 16:38)Wembley Nacht schrieb:  Die Situation empfindet der frühere Trainer von Borussia Dortmund aber anders, als 2013 nach dem verlorenen Finale mit dem BVB gegen den FC Bayern München.
„Jemand kam und dachte: 'Sie sind zu gut, lasst uns verhindern, dass sie noch einen Schritt weiter gehen'", sagte Klopp in einem Interview mit dem Fußballmagazin Goal. Gemeint ist der Abgang von Mario Götze, dessen Wechsel zum FC Bayern wenige Wochen vor dem Finale an die Öffentlichkeit drang.
_________________________________________________________
Quelle: derwesten

Wie kann sich ein Bayern-Fan, eigentlich Klopp als Bayern-Trainer wünschen? Sucht immer wieder ganz billig nach Ausreden für sein persönliches Versagen. 2013 war es die kopierte Taktik und Götze und 2018 war es der gemeine Ramos.

CL finale mit 2 underdogs ist also “persönliches versagen“ Big Grin   wenn du diesen maßstab an allen trainern anwenden würdest Big Grin
Empty your mind, be formless,shapeless like water. If you put water into a cup it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot it becomes the teapot. Now, water can flow or it can crash. Be water my friend.
Antworten

(04.08 2018, 17:21)davidpollar schrieb:  
(04.08 2018, 16:38)Wembley Nacht schrieb:  Die Situation empfindet der frühere Trainer von Borussia Dortmund aber anders, als 2013 nach dem verlorenen Finale mit dem BVB gegen den FC Bayern München.
„Jemand kam und dachte: 'Sie sind zu gut, lasst uns verhindern, dass sie noch einen Schritt weiter gehen'", sagte Klopp in einem Interview mit dem Fußballmagazin Goal. Gemeint ist der Abgang von Mario Götze, dessen Wechsel zum FC Bayern wenige Wochen vor dem Finale an die Öffentlichkeit drang.
_________________________________________________________
Quelle: derwesten

Wie kann sich ein Bayern-Fan, eigentlich Klopp als Bayern-Trainer wünschen? Sucht immer wieder ganz billig nach Ausreden für sein persönliches Versagen. 2013 war es die kopierte Taktik und Götze und 2018 war es der gemeine Ramos.

CL finale mit 2 underdogs ist also “persönliches versagen“ Big Grin   wenn du diesen maßstab an allen trainern anwenden würdest Big Grin

Liverpool hatte als einzigen schweren Gegner in der CL diese Saison ManCity und im Finale wurden sie von Real vorgeführt. 2012/2013 hatte man Real geschlagen, die zu dem Zeitpunkt aber auch noch bisschen entfernt von dem Real 2014 waren. Im Finale hat man verdient gg uns verloren.
Also Klopp hat 2 gute Gegner gehabt in der CL und die geschlagen mehr nicht.
Und Liverpool hat einen Kaderwert von 900 Millionen und wir von 850 Millionen. Ja Underdog.... Pool schmeißt aktuell nur mit Geld um sich, jetzt muss Klopp mal wirklich Leistung zeigen.
Und es ist schlicht traurig, dass Klopp weiterhin verzweifelt nach Ausreden für seine Niederlagen sucht.
Ach ja und Pep hat schon 2x die CL gewonnen, aber jetzt kommst du sicher mit Barca bla bal bla und er hat zu dem die 3 größten Ligen Europas nach Strich und Faden dominiert.
Oh Du mein FCB Meine Liebe rot wie Blut und weiß wie Schnee
Antworten

Gibt ja viele Trainer, die in ihrer Amtszeit die Parolen des Clubs raushauen um die Fans zufrieden zu stellen und das Image des Clubs zu stärken, aber nach ihrer Amtszeit dann objektiv auf die Zeit blicken können und auch tun.
Aber Klopp scheint diese Bayernhass-Propaganda echt verinnerlicht zu haben.
Abstoßend.
Der wird in 20 Jahren der zweite Neururer.
"Wo ordnen Sie das ein in Ihrer Karriere?" "Ja, irgendwo in der Mitte."
Philipp Lahm, nach dem WM Finale 2014
Antworten

Ist das das gleiche Interview in welchem Kloppo auch gesagt hat, dass ohne jegliche Abgänge die Dortmunder Meistermannschaft definitiv einmal die CL gewonnen hätte?
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste