Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFB-Liveticker
So macht man das im neuen, kommunistisch angehauchten Sozialismus: man lässt Organisationen nicht nach spezifischer Fachkompetenz oder gar Erfahrung besetzen, dabei könnte ja aus Versehen nach Leistung geurteilt werden, die die weniger Leistenden "diskriminiert"; sondern nach Treue zu einer übergeordneten, von oben auferlegten Ideologie.
Planwirtschaft im ganz neuen Gewand.
Die Bananenrepublik schlägt zu.

Man könnte bei Eliminierung der Korruption im deutschen Fußball sogar von einem strukturellen Nachteil im europäischen Vergleich sprechen ... [/Ironie]

Außerdem glaubt ja wohl kein Mensch, dass wegen der Schnepfe die Mauschelei aufhört. Kungelrunden und Seilschaften bedürfen keines Geldes um zu existieren. Und wer Leute danach aussucht, welche Schattierung sie haben, dem trau ich ohnehin alles zu.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner

The Un-Bavarian Activities Committee, meine Damen und Herren.

Sind Sie oder waren Sie jemals Mitglied einer kommunistischen Partei ( Alles außer Christsozial)
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste