Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Joachim Löw
(28.06 2018, 12:06)Beobachter schrieb:  Ja aber auch vor seiner Verletzung wurde er tendenziell eingewechselt und Ribery ausgewechselt. Das Bild wäre ohne Verletzung wohl nicht so klar, aber die vergangene Saison kann man noch nicht als Beleg dafür ranziehen, dass Ribery nun auf der Bank ist.

Nun, dann einigen wir uns eben darauf, dass man zumindest einen Übergang von Ribéry zu Coman erkennen kann.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(28.06 2018, 12:20)Cookie Monster schrieb:  
(28.06 2018, 12:06)Beobachter schrieb:  Ja aber auch vor seiner Verletzung wurde er tendenziell eingewechselt und Ribery ausgewechselt. Das Bild wäre ohne Verletzung wohl nicht so klar, aber die vergangene Saison kann man noch nicht als Beleg dafür ranziehen, dass Ribery nun auf der Bank ist.

Was hilft uns denn ein Ribery oder ein Robben auf der Bank überhaupt ? Beide Spieler haben ihre herausragenden Tage längst hinter sich, schon als Backups sind die durch ihre Verletzungen kaum noch zu gebrauchen. Ich erkenne mittlerweile keinen Mehrwehrt mehr, vor 2-3 Jahren hätte ich das als Argument noch akzeptiert. Mittlerweile ist das Leistungsniveau aber derart gefallen, dass sie nichts anderes machen als unnötig Kaderplätze zu blockieren.

Auf die Bank gehören junge, hungrige Spieler und keine Bestverdiener im Fußballpensionsalter...

Ich bin da für eine Mischung. So finde ich Ribery aufgrund seiner Spielweise als Backup sinnvoll, bei Robben ist das nicht ganz so klar. Generell ist es nicht schlecht auch erfahrene Leute dabei zu haben. Die müssen die neue Rolle dann aber auch annehmen - das ist bislang bei beiden ein Problem. Die Regel sollte das aber nicht sein, da hast Du schon recht. Junge Leute sind in der Regel die zukunftsfestere Variante.
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner

(28.06 2018, 12:24)Boeschner schrieb:  
(28.06 2018, 12:06)Beobachter schrieb:  Ja aber auch vor seiner Verletzung wurde er tendenziell eingewechselt und Ribery ausgewechselt. Das Bild wäre ohne Verletzung wohl nicht so klar, aber die vergangene Saison kann man noch nicht als Beleg dafür ranziehen, dass Ribery nun auf der Bank ist.

Nun, dann einigen wir uns eben darauf, dass man zumindest einen Übergang von Ribéry zu Coman erkennen kann.

Das schon. Alles andere wäre aber auch Wahnsinn. Ribery wird zum Ende der nächsten Saison immerhin schon 36...
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner

Ich gebe mal was zu bedenken: Ribery war, meiner Meinung nach, gegen Real, also im wirklich einzig wichtigen und fordernden Spiel der letzten Saison, unser bester Mann. Und im Grunde der einzige dem ich zugetraut hätte mit einer genialen Aktion das Spiel zu entscheiden.

Ribery bringt es halt einfach noch, deshalb ist er auch nach wie vor dabei. Ist einfach ein geiler Spieler, auch wenn er nicht mehr so lang kann und permanent verletzt ist.
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner , sepp

(28.06 2018, 12:33)StepMuc schrieb:  Ich gebe mal was zu bedenken: Ribery war, meiner Meinung nach, gegen Real, also im wirklich einzig wichtigen und fordernden Spiel der letzten Saison, unser bester Mann. Und im Grunde der einzige dem ich zugetraut hätte mit einer genialen Aktion das Spiel zu entscheiden.

Ribery bringt es halt einfach noch, deshalb ist er auch nach wie vor dabei. Ist einfach ein geiler Spieler, auch wenn er nicht mehr so lang kann und permanent verletzt ist.

Sag ich ja, als Backup geht das total in Ordnung. Zumal er ja ne echte Vereinslegende ist.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(28.06 2018, 12:26)Beobachter schrieb:  
(28.06 2018, 12:20)Cookie Monster schrieb:  
(28.06 2018, 12:06)Beobachter schrieb:  Ja aber auch vor seiner Verletzung wurde er tendenziell eingewechselt und Ribery ausgewechselt. Das Bild wäre ohne Verletzung wohl nicht so klar, aber die vergangene Saison kann man noch nicht als Beleg dafür ranziehen, dass Ribery nun auf der Bank ist.

Was hilft uns denn ein Ribery oder ein Robben auf der Bank überhaupt ? Beide Spieler haben ihre herausragenden Tage längst hinter sich, schon als Backups sind die durch ihre Verletzungen kaum noch zu gebrauchen. Ich erkenne mittlerweile keinen Mehrwehrt mehr, vor 2-3 Jahren hätte ich das als Argument noch akzeptiert. Mittlerweile ist das Leistungsniveau aber derart gefallen, dass sie nichts anderes machen als unnötig Kaderplätze zu blockieren.

Auf die Bank gehören junge, hungrige Spieler und keine Bestverdiener im Fußballpensionsalter...

Ich bin da für eine Mischung. So finde ich Ribery aufgrund seiner Spielweise als Backup sinnvoll, bei Robben ist das nicht ganz so klar. Generell ist es nicht schlecht auch erfahrene Leute dabei zu haben. Die müssen die neue Rolle dann aber auch annehmen - das ist bislang bei beiden ein Problem. Die Regel sollte das aber nicht sein, da hast Du schon recht. Junge Leute sind in der Regel die zukunftsfestere Variante.

Das Problem ist ja, dass diese Rolle 2-3 Jahre zu spät kommt meines Erachtens nach. Coman ist jetzt 3 Jahre dabei und hatte viele Verletzungen. Noch sehe ich ihn nicht fix als zukünftigen Leistungsträger. Costa wurde mit Gnabry ersetzt. Da hat sich also auch nicht viel geändert. Gnabry ist eher ein unbeschriebenes Blatt. Ich bin zwar gespannt, aber Wunderdinge erwarte ich mir nicht.

Was ist wenn es bei Coman und Gnabry doch nicht reicht ? Wird dann wieder mit Ribery und Robben verlängert ? So dreht sich das Radl halt immer weiter...
Antworten

(28.06 2018, 12:33)StepMuc schrieb:  Ich gebe mal was zu bedenken: Ribery war, meiner Meinung nach, gegen Real, also im wirklich einzig wichtigen und fordernden Spiel der letzten Saison, unser bester Mann. Und im Grunde der einzige dem ich zugetraut hätte mit einer genialen Aktion das Spiel zu entscheiden.

Ribery bringt es halt einfach noch, deshalb ist er auch nach wie vor dabei. Ist einfach ein geiler Spieler, auch wenn er nicht mehr so lang kann und permanent verletzt ist.

Jo mit seinem Verstolperer vor Navas hat er sich echt mit Ruhm bekleckert. Anstatt das 2:0 zu erzielen hat leider auch Ribery kläglich versagt. Abgesehen davon, dass kein einziger seiner Querpässe im Strafraum an den Mann gekommen ist.
Antworten

(28.06 2018, 12:35)Cookie Monster schrieb:  
(28.06 2018, 12:26)Beobachter schrieb:  
(28.06 2018, 12:20)Cookie Monster schrieb:  
(28.06 2018, 12:06)Beobachter schrieb:  Ja aber auch vor seiner Verletzung wurde er tendenziell eingewechselt und Ribery ausgewechselt. Das Bild wäre ohne Verletzung wohl nicht so klar, aber die vergangene Saison kann man noch nicht als Beleg dafür ranziehen, dass Ribery nun auf der Bank ist.

Was hilft uns denn ein Ribery oder ein Robben auf der Bank überhaupt ? Beide Spieler haben ihre herausragenden Tage längst hinter sich, schon als Backups sind die durch ihre Verletzungen kaum noch zu gebrauchen. Ich erkenne mittlerweile keinen Mehrwehrt mehr, vor 2-3 Jahren hätte ich das als Argument noch akzeptiert. Mittlerweile ist das Leistungsniveau aber derart gefallen, dass sie nichts anderes machen als unnötig Kaderplätze zu blockieren.

Auf die Bank gehören junge, hungrige Spieler und keine Bestverdiener im Fußballpensionsalter...

Ich bin da für eine Mischung. So finde ich Ribery aufgrund seiner Spielweise als Backup sinnvoll, bei Robben ist das nicht ganz so klar. Generell ist es nicht schlecht auch erfahrene Leute dabei zu haben. Die müssen die neue Rolle dann aber auch annehmen - das ist bislang bei beiden ein Problem. Die Regel sollte das aber nicht sein, da hast Du schon recht. Junge Leute sind in der Regel die zukunftsfestere Variante.

Das Problem ist ja, dass diese Rolle 2-3 Jahre zu spät kommt meines Erachtens nach. Coman ist jetzt 3 Jahre dabei und hatte viele Verletzungen. Noch sehe ich ihn nicht fix als zukünftigen Leistungsträger. Costa wurde mit Gnabry ersetzt. Da hat sich also auch nicht viel geändert. Gnabry ist eher ein unbeschriebenes Blatt. Ich bin zwar gespannt, aber Wunderdinge erwarte ich mir nicht.

Was ist wenn es bei Coman und Gnabry doch nicht reicht ? Wird dann wieder mit Ribery und Robben verlängert ? So dreht sich das Radl halt immer weiter...

Also dass es nach diesen zähen Verhandlungen nochmal eine Verlängerung gibt, das glaub ich nicht. Wenns mit Coman und Gnabry nicht klappt, dann muss man Geld in die Hand nehmen. Der Rest des Kader sollte dann ja stehen.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(28.06 2018, 12:33)StepMuc schrieb:  Ich gebe mal was zu bedenken: Ribery war, meiner Meinung nach, gegen Real, also im wirklich einzig wichtigen und fordernden Spiel der letzten Saison, unser bester Mann. Und im Grunde der einzige dem ich zugetraut hätte mit einer genialen Aktion das Spiel zu entscheiden.

Ribery bringt es halt einfach noch, deshalb ist er auch nach wie vor dabei. Ist einfach ein geiler Spieler, auch wenn er nicht mehr so lang kann und permanent verletzt ist.

Das stimmt für Real, da war er der Hoffnungsträger. Aber letztlich kam er ja auch nicht entscheidend durch (was man ihm vielleicht auch nicht speziell vorwerfen will/kann) und es gab freilich auch Spiele, wo er nicht so der Aktivposten war. Aber generell kann er als BU wertvoll sein. Trotzdem wäre 2018 ein guter Zeitpunkt gewesen, bei uns aufzuhören.
Antworten

(28.06 2018, 12:37)Boeschner schrieb:  
(28.06 2018, 12:35)Cookie Monster schrieb:  
(28.06 2018, 12:26)Beobachter schrieb:  
(28.06 2018, 12:20)Cookie Monster schrieb:  
(28.06 2018, 12:06)Beobachter schrieb:  Ja aber auch vor seiner Verletzung wurde er tendenziell eingewechselt und Ribery ausgewechselt. Das Bild wäre ohne Verletzung wohl nicht so klar, aber die vergangene Saison kann man noch nicht als Beleg dafür ranziehen, dass Ribery nun auf der Bank ist.

Was hilft uns denn ein Ribery oder ein Robben auf der Bank überhaupt ? Beide Spieler haben ihre herausragenden Tage längst hinter sich, schon als Backups sind die durch ihre Verletzungen kaum noch zu gebrauchen. Ich erkenne mittlerweile keinen Mehrwehrt mehr, vor 2-3 Jahren hätte ich das als Argument noch akzeptiert. Mittlerweile ist das Leistungsniveau aber derart gefallen, dass sie nichts anderes machen als unnötig Kaderplätze zu blockieren.

Auf die Bank gehören junge, hungrige Spieler und keine Bestverdiener im Fußballpensionsalter...

Ich bin da für eine Mischung. So finde ich Ribery aufgrund seiner Spielweise als Backup sinnvoll, bei Robben ist das nicht ganz so klar. Generell ist es nicht schlecht auch erfahrene Leute dabei zu haben. Die müssen die neue Rolle dann aber auch annehmen - das ist bislang bei beiden ein Problem. Die Regel sollte das aber nicht sein, da hast Du schon recht. Junge Leute sind in der Regel die zukunftsfestere Variante.

Das Problem ist ja, dass diese Rolle 2-3 Jahre zu spät kommt meines Erachtens nach. Coman ist jetzt 3 Jahre dabei und hatte viele Verletzungen. Noch sehe ich ihn nicht fix als zukünftigen Leistungsträger. Costa wurde mit Gnabry ersetzt. Da hat sich also auch nicht viel geändert. Gnabry ist eher ein unbeschriebenes Blatt. Ich bin zwar gespannt, aber Wunderdinge erwarte ich mir nicht.

Was ist wenn es bei Coman und Gnabry doch nicht reicht ? Wird dann wieder mit Ribery und Robben verlängert ? So dreht sich das Radl halt immer weiter...

Also dass es nach diesen zähen Verhandlungen nochmal eine Verlängerung gibt, das glaub ich nicht. Wenns mit Coman und Gnabry nicht klappt, muss dann man Geld in die Hand nehmen. Der Rest des Kader sollte dann ja stehen.

Wieso sprichst du immer von zähen Verhandlungen ? Von Anfang an wurde gesagt im April/Mai setzt man sich zusammen und so war es dann auch. Warst du bei den Verhandlungen dabei und weißt mehr ? 
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste