Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Manchester City] Pep Guardiola
(26.12 2018, 22:30)merengue schrieb:  City schau ich mir gerne an, aber emotional gibt es keine Verbindung zu ihnen. Kein Vergleich zu Manchester United oder Liverpool um die Jahrtausendwende. Ja sogar Arsenal, Newcastle, Leeds mit Trainerlegende Bielsa, früher Smith, Kewell und Viduka stehen auf der Sympathieliste weit vor City. City war in meiner Kindheit ein Verein wie Burnley oder Huddersfield, sie spielten keine Rolle.

Naja, dass ist halt dann eben alles dem Umstand geschuldet, dass man sich eben für die eher größeren Mannschaften interessiert.

Ende der 60er und Anfang der 70er war es Derby County mit Clough und Leeds mit Revie und danach ging erst so richtig das hin und her zwischen Pool, Arsenal und United (Ferguson Ära ect.) los. Selbst

City war halt zu lang die graue Maus. Meine Herren selbst Nottinghams Geschichte unter Clough ist besser bekannt als die Historie von City.

Jedoch werden Die Jugendlichen von heute aber auch anders auf City blicken als wir und Sie werden auch anders auf Pool blicken als wir.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(26.12 2018, 22:37)Wembley Nacht schrieb:  
(26.12 2018, 22:30)merengue schrieb:  City schau ich mir gerne an, aber emotional gibt es keine Verbindung zu ihnen. Kein Vergleich zu Manchester United oder Liverpool um die Jahrtausendwende. Ja sogar Arsenal, Newcastle, Leeds mit Trainerlegende Bielsa, früher Smith, Kewell und Viduka stehen auf der Sympathieliste weit vor City. City war in meiner Kindheit ein Verein wie Burnley oder Huddersfield, sie spielten keine Rolle.

Naja, dass ist halt dann eben alles dem Umstand geschuldet, dass man sich eben für die eher größeren Mannschaften interessiert.

Ende der 60er und Anfang der 70er war es Derby County mit Clough und Leeds mit Revie und danach ging erst so richtig das hin und her zwischen Pool, Arsenal und United (Ferguson Ära ect.) los. Selbst

City war halt zu lang die graue Maus. Meine Herren selbst Nottinghams Geschichte unter Clough ist besser bekannt als die Historie von City.

Jedoch werden Die Jugendlichen von heute aber auch anders auf City blicken als wir und Sie werden auch anders auf Pool blicken als wir.

Natürlich. Aber ich z.B blicke auf Liverpool wie vor 20 Jahren. Liverpool ist und bleibt für mich Fowler, McManaman, später Owen, Gerrard, Carragher usw. Arsenal Pires, Vieira, Henry, Bergkamp. United Cole, Yorke, Giggs, Keane, Beckham. Ich glaube dieses City Team wird, sofern sie nicht jahrelang die PL und CL dominieren, als eines von vielen Teams in die Geschichte eingehen. Jedes Jahr neue Spieler, keine Beständigkeit im Kader.

Bei Barcelona z.B sind Messi, Busquets oder Piqué schon seit mehr als 10 Jahre dabei und haben einen enormen Eindruck hinterlassen. Ramos, Marcelo, Ronaldo oder Casillas bei Real. Lahm, Ribery, Schweini, Kahn, Robben..

Ich glaube bei City geben sie wieder 200 mio aus im Sommer und man hat 3 neue Spieler in der Startelf, dass wird ihnen "traditionsmässig" zum Verhängnis werden.Es bleibt kein Eindruck der sich ins Gehirn einbrennt. Sogar Chelsea hat diesen Eindruck mit Drogba, Lampard, Cech oder Terry hinterlassen.
Antworten
 Es bedanken sich: Gil

(26.12 2018, 23:05)merengue schrieb:  
(26.12 2018, 22:37)Wembley Nacht schrieb:  
(26.12 2018, 22:30)merengue schrieb:  City schau ich mir gerne an, aber emotional gibt es keine Verbindung zu ihnen. Kein Vergleich zu Manchester United oder Liverpool um die Jahrtausendwende. Ja sogar Arsenal, Newcastle, Leeds mit Trainerlegende Bielsa, früher Smith, Kewell und Viduka stehen auf der Sympathieliste weit vor City. City war in meiner Kindheit ein Verein wie Burnley oder Huddersfield, sie spielten keine Rolle.

Naja, dass ist halt dann eben alles dem Umstand geschuldet, dass man sich eben für die eher größeren Mannschaften interessiert.

Ende der 60er und Anfang der 70er war es Derby County mit Clough und Leeds mit Revie und danach ging erst so richtig das hin und her zwischen Pool, Arsenal und United (Ferguson Ära ect.) los. Selbst

City war halt zu lang die graue Maus. Meine Herren selbst Nottinghams Geschichte unter Clough ist besser bekannt als die Historie von City.

Jedoch werden Die Jugendlichen von heute aber auch anders auf City blicken als wir und Sie werden auch anders auf Pool blicken als wir.

Natürlich. Aber ich z.B blicke auf Liverpool wie vor 20 Jahren. Liverpool ist und bleibt für mich Fowler, McManaman, später Owen, Gerrard, Carragher usw. Arsenal Pires, Vieira, Henry, Bergkamp. United Cole, Yorke, Giggs, Keane, Beckham. Ich glaube dieses City Team wird, sofern sie nicht jahrelang die PL und CL dominieren, als eines von vielen Teams in die Geschichte eingehen. Jedes Jahr neue Spieler, keine Beständigkeit im Kader.

Bei Barcelona z.B sind Messi, Busquets oder Piqué schon seit mehr als 10 Jahre dabei und haben einen enormen Eindruck hinterlassen. Ramos, Marcelo, Ronaldo oder Casillas bei Real. Lahm, Ribery, Schweini, Kahn, Robben..

Ich glaube bei City geben sie wieder 200 mio aus im Sommer und man hat 3 neue Spieler in der Startelf, dass wird ihnen "traditionsmässig" zum Verhängnis werden.Es bleibt kein Eindruck der sich ins Gehirn einbrennt. Sogar Chelsea hat diesen Eindruck mit Drogba, Lampard, Cech oder Terry hinterlassen.

Mit großen Erfolgen, die City zwangsläufig mal einfahren wird denke ich, kommt auch das einbrennen ins Gedächtnis. Ich gehe auch davon aus, dass sich der Kader nicht all zu sehr ändern wird, also sehe ich eine gewisse Beständigkeit schon gegeben und man sieht ja ganz gut an Spielern wie Aguero, dass man Spieler sehr wohl auch mit City assoziieren kann, aber es fehlen halt die großen Erfolge.


City muss jetzt einfach Erfolge einfahren und zwar wirklich die CL und dann wird das auch was, aber ohne solche Erfolge werdne Sie wahrlich nur eines von vielen Teams bleiben.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: merengue

(26.12 2018, 21:08)Gil schrieb:  Ha, was die Pep-Jünger wieder darauf anspringen obwohl ich gar nichts gegen Pep gesagt habe. Ich mag halt den ganzen Verein ManCity nicht.
Da sind mir United und Pool wesentlich lieber.

Du hast doch im Pep-Thread ein Text verfasst.  Rolleyes
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten

(27.12 2018, 00:54)Dimi schrieb:  
(26.12 2018, 21:08)Gil schrieb:  Ha, was die Pep-Jünger wieder darauf anspringen obwohl ich gar nichts gegen Pep gesagt habe. Ich mag halt den ganzen Verein ManCity nicht.
Da sind mir United und Pool wesentlich lieber.

Du hast doch im Pep-Thread ein Text verfasst.  Rolleyes

Internationale Vereine und Ligen --- Manchester City, da habe ich getextet, wo denn sonst wenn es um ManCity geht.
Und noch mal: Ich habe überhaupt nichts gegen Pep, ich habe wahrscheinlich mehr Trainings unter ihm gesehen als alle User hier zusammen.
Hat sich auch angeboten wenn man 10 Minuten entfernt von der Säbener wohnt.

Desweiteren schließe ich mich voll den Ausführungen von "merengue" an was ManCity betrifft.
English cars are like english girls - always a little wet down stairsBig Grin
Antworten

Du bist trotzdem im Pep-Thread Tongue

Hier ist der City-Thread http://www.bayernkurve.de/thread-1050-page-14.html Wink
Antworten

(27.12 2018, 11:53)Beobachter schrieb:  Du bist trotzdem im Pep-Thread Tongue

Hier ist der City-Thread http://www.bayernkurve.de/thread-1050-page-14.html Wink

Ups, da haste wohl recht! Mein Post sollte natürlich nicht Pep zugeordnet werden sondern nur dem Verein! Hab ich übersehen Angel Angry
English cars are like english girls - always a little wet down stairsBig Grin
Antworten

Wenigstens hast du es verstanden.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Manchester City Rosa 134 33.778 19.12 2018, 01:18
Letzter Beitrag: gkgyver

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 18 Gast/Gäste