Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tobias Schweinsteiger
#11
Bastian über seinen Bruder, vor einem Monat:

'My brother is a huge Manchester United fan. He is a big Eric Cantona and Ryan Giggs fan. It was always a dream to be a Manchester United player.

'I saw the 1999 Champions League final between United and Bayern at home. My brother had the United jersey on and I had Bayern's. I didn't cry but my brother was very happy.


Jaaaa, sie waren da Kinder...hört sich trotzdem für einen Bayern Trainer nicht gerade berauschend an...
Und es gibt genug Aussagen, wie toll United ist und es schon immer ein Traum war, dort zu spielen und bla, bla, bla. Sry, keine Lust jetzt jedes Zitat von ihm zu suchen.

Bisschen Professionalität kann man als Erwachsener Mensch auch an den Tag legen. Ich bleib dabei. Wenn ein Angestellter von mir mit einem Trikot von der Konkurrenz rumlaufen würde und ständig von ihm schwärmt, wie toll es dort ist, dann wäre ich ziemlich angepisst!
Antworten

#12
Interviews von Tobias Schweinsteiger? Dass der überhaupt große Interviews gibt verdankt er seinem Nachnamen. Er ist Co-Trainer einer Jugendmannschaft...wer würde den denn sonst vor ein Mikrofon zerren?


"Es stimmt, dass ich seit Kindheitstagen Fan von Manchester bin. Eric Cantona war immer mein Vorbild. Und auch für Basti war England stets ein Traum. Er hat immer gesagt, die Premier League würde ihn reizen. Das war ein Kindheitstraum von uns beiden, und er hat auch immer gesagt, wenn, dann will er dort zum größten Klub: Manchester United. Ich freue mich jetzt sehr für ihn."

" Mit zehn, elf Jahren habe ich die ersten Szenen gesehen von United und Cantona - und wie er gespielt hat! Der englische Fußball hat mich schon immer fasziniert, genau wie die Stimmung im Old Trafford. Cantona hat mir als Persönlichkeit imponiert."

" Das Old Trafford ist einfach nicht mit München oder Deutschland generell zu vergleichen."

Sind die Aussagen die ich jetzt gefunden habe.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#13
OK., kann man sicher geschickter handeln. aber ein Grund ihn mit Schimpf und Schande aus der Stadt zu jagen ist das noch nicht.
Können wir uns darauf einigen?
Übrigens, bekennender Cantona-Fan war BS31 auch schon in München, angeblich stand sogar dieser Name zeitweise auf dem Türschild seiner Münchner Wohnung.
Angaben aber ohne Gewähr...
Antworten

#14
(13.09 2015, 16:18)Libero Nr. 5 schrieb:  aber ein Grund ihn mit Schimpf und Schande aus der Stadt zu jagen ist das noch nicht.


Davon war auch nie die Rede. Nur sollte man da ein Wörtchen mit ihm darüber sprechen, denn das geht gar nicht. Aber ist nur meine Meinung...

Und jetzt hab ich auch genug dazu geschrieben.
Antworten

#15
(13.09 2015, 16:17)Jarou schrieb:  Interviews von Tobias Schweinsteiger? Dass der überhaupt große Interviews gibt verdankt er seinem Nachnamen. Er ist Co-Trainer einer Jugendmannschaft...wer würde den denn sonst vor ein Mikrofon zerren?


"Es stimmt, dass ich seit Kindheitstagen Fan von Manchester bin. Eric Cantona war immer mein Vorbild. Und auch für Basti war England stets ein Traum. Er hat immer gesagt, die Premier League würde ihn reizen. Das war ein Kindheitstraum von uns beiden, und er hat auch immer gesagt, wenn, dann will er dort zum größten Klub: Manchester United. Ich freue mich jetzt sehr für ihn."

" Mit zehn, elf Jahren habe ich die ersten Szenen gesehen von United und Cantona - und wie er gespielt hat! Der englische Fußball hat mich schon immer fasziniert, genau wie die Stimmung im Old Trafford. Cantona hat mir als Persönlichkeit imponiert."

" Das Old Trafford ist einfach nicht mit München oder Deutschland generell zu vergleichen."

Sind die Aussagen die ich jetzt gefunden habe.

Diese Aussage sollten die sich zu Herzen nehmen, die immer wieder behaupten, Guardiola hätte Schweinsteiger "vom Hof gejagt".
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB Klatsch
Antworten

#16
Schade, man Tobias Schweinsteiger vor die Tür gesetzt:

https://www.bild.de/sport/fussball/bayern-muenchen/saegt-schweini-bruder-ab-56257186.bild.html

Versteh ich nicht, hat er doch die Prüfung für die A-Lizenz, wie einst Tuchel, mit voller Punktzahl abgeschlossen und war wohl auch sehr beliebt in der Mannschaft.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#17
Da wird es für beide Seiten schon gute Gründe geben. Die Führung wird das gut abgewogen haben und Teschke ist sicher auch ein guter Co.
Antworten

#18
Man hört, es gibt schlicht keinen Platz aktuell für ihn. Klose hat die 17 übernommen und der bisherige(Seitz) übernimmt die U23, bringt aber seinen CO mit.
Da Schweinsteiger nun auch den Fußballlehrer machen will, braucht er nen Cheftrainerposten. Den können Sie ihn aktuell nicht bieten.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#19
Vielleicht kommt er wo anders unter. Da sich unsere Nachwuchsabteilung noch etwas in der FIndungsphase befinden wird, wird es sicher noch mal einen Platz geben.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste