Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: [Stoke City] Xherdan Shaqiri
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
Zitat: Bayern München ist auf seiner Suche nach einem Flügelflitzer möglicherweise schon fündig geworden. Shaq-Attack, der 18-jährige Xherdan Shaqiri vom FC Basel. Er wirbelte bereits beim Champions League-Aufeinandertreffen der beiden FCB's. In der "Blick" äußert sich jetzt Louis van Gaal zum Jungstar "Wenn ich etwas darüber sage, heißt es sofort, wir hätten Interesse an Shaqiri. Deshalb ist es besser für ihn und für uns, wenn ich nichts sage. Dann hat er nicht so einen Druck." Ein Dementi klingt anders...

Quelle Spox
frag mich nur, seit wann wir "einen flügelflitzer suchen"?
Brauchen erstensl keinen Flügelflitzer und zweitens spielt er noch zu unkonstant. Also konstant top schon, aber nur gegen große Gegner (England, Bayern, ...). Fink musste ihn deshlab schon mehrmals auf den Boden zurückholen.
fcb_js schrieb:Fink musste ihn deshlab schon mehrmals auf den Boden zurückholen.

Und diese Information haben Sie genau woher?

Ich sehe schon Bedarf auf dem Flügel nachzubessern - Ribery und Robben sind beide zu schnell für die Bundesliga - folglich sind sie deshalb auch besonders gefährdet sich zu verletzen - aktuell spielt wer von den beiden noch mal? Richtig keiner!

Müller ist auf dem Flügel zwar bemüht - wie dringend er jedoch im Offensiv-Zentrum benötigt wird sieht man an den Resultaten in der Bundesliga - da haben wir wieviele Tore derzeit erzielt? Richtig deutlich zu wenige!

Es wäre bescheuert sich ein solches Talent durch die Lappen gehen zu lassen.
aber da sind wir uns schon einig, dass er weder an Ribery noch Robben vorbei kommt, oder? beide haben langfristige verträge. also soll er zu uns kommen, um immer drauf zu hoffen, dass sich einer der beiden verletzt? und wenn man immer jedes talent holt, das irgendwo mal ein paar gute spiele macht, kann man die jugend-abteilung schließen, weil die jungs kaum motiviert sind, wenn ihnen immer "talente" von anderen clubs vor die nase gesetzt werden.
Nun - Sie können mir natürlich gerne vorrechnen wie oft Ribery und Robben in den letzten 50 Spielen (Liga/DFB-Pokal/CL) zusammen auf dem Platz standen.

Selbstverständlich wird er derzeit nicht an einen der beiden vorbeikommen - so fern sie fit sind - das Problem ist wie gesagt lediglich dass das mit dem fit sein bei R&R immer so eine Sache ist - und selbst wenn sie fit sind schadet es nicht wenn beide den Atem eines sehr starken Talentes im Nacken verspüren.

Falls Sie das mit einig gemeint haben - ja dann sind wir uns einig! Verpflichten und zwar dringend - Kaka lässt grüssen!
RoterBaron schrieb:
fcb_js schrieb:Fink musste ihn deshlab schon mehrmals auf den Boden zurückholen.

Und diese Information haben Sie genau woher?

Hat Fink neulich im Interview in der Basler Zeitung gesagt. Ich such grad mal, ob ich den Artikel noch online finde. Habs grad gefunden [URL=http//bazonline.ch/sport/fussball/Shaqiri-ist-noch-nicht-so-gut-wie-er-denkt/story/29890018?dossier_id=448][/URL]

Zitat:Fink verrät aber auch, dass er sein Juwel immer wieder mal auf den Teppich zurückholen muss. Der Trainer war mit den Trainingsleistungen und den Auftritten in der Super League mit Shaqiri nicht mehr zufrieden und massregelte ihn deshalb. ?Ich habe ihm in der letzten Woche gesagt, dass er noch nicht so gut ist, wie er denkt oder wie ihm seine Freunde sagen?, so Fink. Shaqiri dürfe sich nicht bloss für Spiele gegen England oder die Bayern zu Spitzenleistungen motivieren, sondern müsse das auch für Partien in der Super League können.


Übrigens sind schnelle Flügelflitzer alle gefährdet, also ist Shaqiri auch gefährdet, dass er umgetreten wird! (solange bis die Schiris mal schneller die defensiven Spieler verwarnen/vom Platz schmeißen)
Danke Ihnen für das Zitat - auch wenn ich mir die Quelle selbst dazu suchen musste - für gwöhnlich reicht mir ein Zitat nämlich nicht aus.

Nun - wie ist diese Aussage zu deuten? Wenn man sich näher mit der Schweizer Liga sowie dem angesprochen Spieler beschäftigt - über den ich auch den Weg hierer zum optisch schönsten Bayern-Forum gefunden habe - wird einem sehr schnell klar dass dies eine Schutzmassnahme vom durchaus intelligenten Fink ist - unabhängig davon ob diese Massnahme gerechtfertigt ist - was ich mir nicht vorstellen kann! Insbesondere wenn man weiss dass Shaqiri auf der linken Seite zuhause ist und bei Basel zumeist als RM eingesetzt wird - und seien Sie mir nicht böse aber zeigen Sie mir doch einen einzigen Spieler der U24-Spieler weltweit(!) der auch nur ansatzweise auf der falschen Seite konstant eine so überdurchschnittliche Leistung abliefert - und das auch (und insbesondere) gegen Spitzenmannschaften - freilich wird dann eine durchschnittliche Leistung kritischer bewertet - sieht man auch am Beispiel Müller - auch der wird nach durchschnittlichen Leistungen jetzt überkritisch beäugt und bewertet(!) - Shaqiri wird in wenigen Tagen glaub ich 19 Jahre alt - ich will nicht behaupten dass ich der Fachmann schlecht hin bin - aber ein wenig kenne ich mich schon aus - und mir ist derzeit kein Jugendspieler bis 24 bekannt der auf dem Flügel auch nur annähernd ein so grosses Potential andeutet und bestättigt wie der Junge aus dem Kosovo - was ihn besonders wertvoll macht ist die Tatsache dass er wohl der einzigste Spieler ist der auf hohem Niveau auf allen 6 Flügelpossitionen spielen kann - schon gespielt hat - und überall überzeugte!

Sollten Sie jetzt auf die Idee kommen dass ich ein Fan dieses Spielers sein sollte - ich würde dies gar nicht gross dementieren - ich bin generell ein Fan von Spitzenfussballern und finde insbesondere die Entwicklung zu einem solchen recht interessant - Fakt ist - wir haben es hier nicht mit einer Sternschnuppe zu tun - sondern mit einem absoluten Toptalent der nicht als zukünftiger Ribery bezeichnet wird sondern auf Grund seiner abgelieferten Leistungen verglichen wird! Das ist ein enormer Unterschied.
Zitat:Übrigens sind schnelle Flügelflitzer alle gefährdet, also ist Shaqiri auch gefährdet, dass er umgetreten wird!


Aber wenn man das doch weiss - so wie Sie - gerade dann muss man doch an den Verein appellieren auch grösstmögliche Quallität zu verpflichten damit der Gefahrenherd Flügel nicht durch Verletzungen gelöscht wird - gleichwertigen Ersatz wird man keinen Spieler dafür gewinnen können - auch wären die Vertragskonditionen (Gehalt aber auch das Gesamtpacket Ablöse/Handgelder) vom finanziell Aufwand her gewaltig - dagegen ein Jungspieler der sich unbedingt bei einem grossen Verein in einer starken Liga beweisen möchte ist ungleich günstiger - oder welcher Spieler in der Spitzenklasse auf einer Stufe mit Ribery und Robben wäre ihrer Meinung nach verpflichtbar? Und welcher Trainer wäre geeigneter als van Gaal ein solches Juwel zu schleifen und ihm zudem die nötigen Einsätze zu schenken - was wiederum nicht schwer ist bei 6 Positionen die "Sharki" in den Jugendmannschaften gespielt und gelernt hat.

Ich gehe davon aus dass Sie mir folgen können - Shaqiri und der FC Bayern passt wie Arsch auf Eimer - es wäre bedauerlich wenn unserem Verein der gleiche Fehler wie mit Kaka nochmals unterlaufen würde!
ich bin auch der Meinung, dass einer wie Shaqiri zum FC Bayern passt.
Aber noch nicht jetzt! Der Junge soll sich erstmal noch mehr entwickeln und zwar dort wo's ihm am besten gefällt in Basel! Da kommt er ja auch her...
Für mich ist Xherdan also erst in 2-3 jahren eine Option!
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38